Zum Inhalt springen


Business-News - PM + Meldungen kostenlos


MetaTrader – die Software für den Forextrader

Um am Devisenhandel teilnehmen zu können und erfolgreich Geld zu verdienen, wird ein Konto bei einem Broker benötigt und eine spezielle Software für den Forexhandel.

Seit fast 10 Jahren hat sich eine Trading Plattform durchgesetzt, die bei Hobbytradern genauso beliebt ist wie bei Profis im Devisenhandel. Die Rede ist von MetaTrader 4, dass von dem russischen Unternehmen Meta Quotes Software entwickelt worden ist und einen erfolgreichen Weg genommen hat. Basis für diesen Erfolg ist sicherlich die Programmiersprache MQL die hier verwendet wird. Diese Programmsprache wurde extra für dieses Programm entwickelt und mittlerweile in der vierten Version MQL4 auf dem Markt ist. Vorrangig ist sie eine Scriptsprache, mit der man die schnellen Abläufe am Devisenmarkt gut im Griff hat und den Handel mit den Devisen gut und anwenderfreundlich steuern kann.

Für den Laien bedeutet diese, das man erst durch diese Scriptsprache in der Lage ist, diverse Ereignisse nachzuvollziehen, diese zu verfolgen und verschiedene Aktionen auszuüben, wenn dies bei verschiedenen auftretenden Situationen auf dem Handelsmarkt notwendig geworden ist. Dabei spielt es keine Rolle zu welcher Zeit dies erfolgt denn selbst im Schlaf werden die eingestellten Funktionen durchgeführt.

Dies sind zwei Arten von Funktionen die man in diesem automatisierten Ablauf unterscheidet. Innerhalb der ersten Funktionsart wird der Anwender nur auf Vorgänge oder auch bestimmte Rückschlüsse aufmerksam gemacht. Hierzu gehören die in der Fachsprache genannten Expert Advisors und die Custom Indicators. Bei der Expert Advisor-Funktion wird dabei auf andere Daten zurückgegriffen, die von anderen Tradern gesammelt worden sind. Hintergrund ist dabei, dem Trader die besten Einstiegs- und Ausstiegsmomente aufzuzeigen um damit die bestmöglichen Gewinn machen zu können. Bei den Custom Indicators meldet der MetaTrader dann die vom Anwender selbst gesammelten Erfahrungen zum idealen Zeitpunkt.

Wenn man genügend Erfahrung mit diesem Tool gesammelt hat und ein Experte darin ist, stehen dem Anwender nahezu unbegrenzte Möglichkeiten zur Verfügung, mit denen man seine Geschäfte mit dem Devisenhandel nahezu perfektionieren kann. Dieser automatisierte Handel auf dem Forexmarkt ist wahrlich die Königsklasse und wird deshalb auch von den meisten Forex-Brokern für seine Kunden angeboten. Mit dieser Tradingsoftware haben geschickte Anleger schon innerhalb von nur 12 Wochen ihr Kapital um 350 Prozent gegenüber dem Startkapital steigern können.

« So legen Sie Geld für Ihre Kinder an – Heimarbeit ist der ideale Nebenjob »

Info:
Kategorie:
Allgemein
Tags: