Zum Inhalt springen


Business-News - PM + Meldungen kostenlos


26. Juni 2014

Berufskraftfahrer LKW C95 BUS D95 – Fahrschule – ADR Kurse

Eine

•              C95 Ausbildung

•              C95 Weiterbildung

•              D95 Ausbildung

•              D95 Weiterbildung

 

machen möchten.

Wir sind eine Fahrschule, die die genannten Aus- und Weiterbildungen anbietet. Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie den Staplerschein Wien oder den Kranschein Wien machen möchten. Die Berufskraftfahrer Weiterbildung zählt zu unseren Stärken und Sie können sicher sein, die anstehenden Prüfungen zu bestehen. Es soll gar keine Prüfung abgelegt, sondern nur eine reine Weiterbildung vorgenommen werden? Natürlich ist auch das mit uns möglich.

 

Leistungen in der Übersicht

Für die Berufskraftfahrer Ausbildung und die Berufskraftfahrer Weiterbildung bieten wir folgende Leistungen an:

•              C95 Ausbildung

•              C95 Weiterbildung

•              D95 Ausbildung

•              D95 Weiterbildung

•              Staplerschein Wien

•              Kranschein Wien

•              ADR-Schein
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Ausbildung!

25. Juni 2014

Entrümpelung in Wien

Für Ihre Entrümpelung Wien suchen Sie einen kompetenten Entrümpelungsdienst, der überflüssigen Hausrat umweltgerecht entsorgt. Sie benötigen für eine Räumung Wien tatkräftige Unterstützung für alte Möbel, Elektroartikel und Akten, die Sie der ökologischen Verwertung zuführen wollen. Gerne möchten Sie bei Entrümpelungen Angebote vergleichen und Geld sparen. Auf unserer Internetpräsenz haben Sie die Möglichkeit, beliebige Räumung Angebote kostenfrei anzufragen und zu prüfen. Erhalten Sie von einem erfahrenen Entrümpelungsdienst vor Ort günstige Offerten und wählen Sie in aller Ruhe Ihren Favoriten für Ihre Entrümpelung Wien.

Eine erfahrene Entrümpelungsfirma bietet Entrümpelung in Wien bietet Ihnen adäquate Leistungen für private Entrümpelungen gratis, doch auch für die Entsorgung alter Büromöbel. Wenn ein alter Haushalt aufzulösen ist, wenn Wohnungen zu entrümpeln sind oder wenn Sie Ihr Büro von unnötigen Akten, Elektrogeräten oder Möbeln befreien wollen, kümmert sich ein erfahrener Fachmann gerne um Ihre Entrümpelung Wien.

Natürlich soll Ihre geplante Entrümpelung und Räumung Wien genau nach Ihren Vorstellungen laufen. Sie wollen eine schnelle und kompetente Entsorgung von Müll, Akten und Möbeln. Dennoch legen Sie Wert auf günstige Preise und wollen Räumung Angebote von Anbietern vor Ort vergleichen. Mit einer preiswerten Entrümpelungsfirma Wien werden Entrümpelungen aller Art und in jedem Umfang umgehend professionell erledigt. Vergleichen Sie gerne die Konditionen aller Fachfirmen vor Ort und entscheiden Sie sich für den Anbieter, bei dem Sie bei gleicher Leistung am meisten sparen. Unsere Internetpräsenz bietet Ihnen die Möglichkeit, erfahrene Profis für Ihre Entrümpelung Wien zu kontaktieren, um ein passendes und günstiges Angebot für Ihre Räumung Wien zu finden.

26. Februar 2014

axanta AG vermittelt Softwareanbieter HIS-Solution an Nachfolger

Oldenburg, Februar 2013: Die axanta AG sichert die Unternehmensnachfolge für den Hannoveraner Softwarespezialisten HIS-Solution GmbH. Im Januar 2014 wurde das Unternehmen an den neuen Eigentümer übergeben.

 

Die Alteigentümer Lena, Annette und Heinrich Meyer suchten aus Altersgründen einen Nachfolger für ihr Softwareunternehmen HIS-Solution GmbH und wandten sich deshalb an die axanta AG. Der neue Eigentümer ist Mario Luna Stollmeier. Weiterführende Informationen zu der erfolgreichen Unternehmensvermittlung stellt die axanta AG unter http://www.axanta-nachfolgeregelung.de/ zur Verfügung.

Verkäuferin Lena Meyer und die Gründer Annette und Heinrich Meyer stehen dem Unternehmen noch für ein paar Monate beratend zur Seite. Diese allmähliche Übergabe birgt einige Vorteile, weiß axanta AG-Vorstand Udo Goetz. „Damit wird der Abschied leichter fallen und der Käufer hat gleichzeitig eine kompetente Einarbeitung – ein Gewinn für beide Seiten“, so Goetz.

HIS-Solution: Etablierter Markenname für Softwarelösungen

Das Unternehmen HIS-Solution (www.hissolution.eu) wurde im Jahr 2002 gegründet und bietet Softwarelösungen für die Gesundheitsbranche (Private Healthcare) an. Der feste Kundenstamm besteht aus ca. 400 Kunden aus öffentlichen Einrichtungen und dem gewerblichen Bereich. In den vergangenen drei Jahren erzielte HIS-Solution stetig steigende Umsätze im höheren sechsstelligen Euro-Bereich.

Software-Komplettdienstleistungen aus einer Hand

Mit den Softwarelösungen von HIS-Solution können Unternehmen ihre Terminplanung effizient, umfassend und wirtschaftlich verwalten. Das achtköpfige HIS-Solution-Team besteht aus langjährigen Mitarbeitern und bietet Kunden neben der Entwicklung von Softwarelizenzen ein umfassendes Betreuungs- und Schulungsangebot. Dank bestehender Kunden-Betreuungsverträge ist HIS-Solution wirtschaftlich unabhängig und besitzt europaweit eine relevante Marktposition.

axanta AG übergibt HIS-Solution GmbH in neue Hände: v.l.n.r. Verkäuferin Lena Meyer, Käufer Mario Luna Stollmeier, Annette und Heinrich Meyer (Gründer der HIS-Solution GmbH)

axanta AG übergibt HIS-Solution GmbH in neue Hände:
v.l.n.r. Verkäuferin Lena Meyer, Käufer Mario Luna Stollmeier,
Annette und Heinrich Meyer (Gründer der HIS-Solution GmbH)

Über die axanta AG

Die 2006 gegründete axanta AG gehört in Deutschland zu den Marktführern unter den unabhängigen Beratungsgesellschaften im M&A-Geschäft. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Beratung und Unterstützung kleiner und mittelständischer Firmen beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, Nachfolgeregelungen und stillen sowie aktiven Unternehmensbeteiligungen. Im Fokus stehen kleine und mittelständische Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, welche die axanta AG über alle Phasen hinweg umfassend betreut. Neben dem Hauptsitz in Oldenburg betreibt die Gesellschaft Niederlassungen in Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt am Main. Seit Gründung hat die axanta AG bereits über 200 mittelständische Unternehmen vermittelt. Als eines der ersten Unternehmen aus der M&A-Branche wurde die axanta AG vom TÜV Nord nach ISO 9001 zertifiziert.

Pressekontakt:

axanta AG

Dietmar Müller

Huntestraße 12

D-26135 Oldenburg

Telefon 0173-6733538

E-Mail dietmar.mueller@axanta.com

Internet: http://www.axanta-ag.de

 

12. Februar 2014

Erfolgreiche Nachfolge für Fasquelle CNC-Bearbeitung dank axanta AG

Oldenburg, Februar 2014: Mit Unterstützung der axanta AG wurde für die Klaus-Dieter Fasquelle CNC-Bearbeitung aus Frankfurt am Main ein Nachfolger gefunden. Die Zukunft des Unternehmens ist somit gesichert.

Die in Frankfurt-Niederrad gelegene Klaus-Dieter Fasquelle CNC-Bearbeitung wurde vor 30 Jahren gegründet und ist in der Branche fest etabliert. Nun suchte die bisherige Eigentümerin Antje Fasquelle aus Altersgründen einen Nachfolger und wandte sich hierzu an die axanta AG. Detaillierte Informationen zu der Unternehmensnachfolge werden unter http://www.axanta-transaktion.de bereit gestellt.

Weitere erfolgreiche Transaktion für die axanta AG

Seitens der axanta AG wurde der Verkaufsprozess von Joachim Beyer begleitet. Er erläutert, worin die größte Hürde bestand: „Die Herausforderung lag bei dieser Transaktion vor allem in der Auswahl des passenden Kaufinteressenten, denn die Zahl der Kaufinteressenten war überdurchschnittlich hoch“.

Nach eingehender Prüfung der Interessenten und persönlichen Treffen fand Antje Fasquelle schließlich passende Käufer: Sabine und Udo Schwab. Die beiden Existenzgründer erwarben das operative Geschäft und übernahmen außerdem auch die Betriebsimmobilie. Das operative Geschäft wurde mittlerweile von der Fasquelle CNC Fertigung und Service GmbH übernommen, die von Udo Schwab neu gegründet wurde. Am 1. Januar 2014 fand der Geschäftsübergang statt.

Udo Goetz, Vorstand der axanta AG, kommentiert den Verkauf wie folgt: „Auch bei dieser Transaktion hat sich gezeigt, dass wir als axanta AG insbesondere bei Nachfolgeregelungen eine wichtige volkswirtschaftliche Funktion erfüllen. Denn in vielen Fällen werden Unternehmen nur fortgeführt, weil wir den passenden Käufer auswählen konnten. Die Alternative ist oft genug die komplette Schließung der Unternehmen. Insofern tragen wir als Unternehmensvermittler mit dazu bei, dass traditionsreiche Unternehmen und vor allem auch deren Arbeitsplätze und Wirtschaftskraft erhalten bleiben“.

Über die Fasquelle CNC-Bearbeitung

Die Fasquelle CNC-Bearbeitung stellt Maschinenbauteile in Präzisionsarbeit für die industrielle Kundschaft her. Es werden sowohl Prototypen als auch Systeme gefertigt. Mit den CNC-Maschinen können Edelmetalle, Kunststoff, Edelstahl, Werkzeugstahl und Titan bearbeitet werden. Die rund 500 Quadratmeter große Gewerbefläche ist mit einer großen Werkzeugvielfalt ausgestattet. Dadurch ist die Realisierung individueller Kundenwünsche möglich – ein klarer Wettbewerbsvorteil für die Fasquelle CNC-Bearbeitung. Die Umsätze des Unternehmens liegen im höheren sechsstelligen Bereich.

Erfolgreiche Vermittlung dank axanta AG: Alteigentümerin Antje Fasquelle (links) und die neuen Eigentümer Sabine und Udo Schwab (rechts).

Erfolgreiche Vermittlung dank axanta AG: Alteigentümerin Antje Fasquelle (links) und die neuen Eigentümer
Sabine und Udo Schwab (rechts).

Über die axanta AG

Die 2006 gegründete axanta AG gehört in Deutschland zu den Marktführern unter den unabhängigen Beratungsgesellschaften im M&A-Geschäft. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Beratung und Unterstützung kleiner und mittelständischer Firmen beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, Nachfolgeregelungen und stillen sowie aktiven Unternehmensbeteiligungen. Im Fokus stehen kleine und mittelständische Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, welche die axanta AG über alle Phasen hinweg umfassend betreut. Neben dem Hauptsitz in Oldenburg betreibt die Gesellschaft Niederlassungen in Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt am Main. Seit Gründung hat die axanta AG bereits über 200 mittelständische Unternehmen vermittelt. Als eines der ersten Unternehmen aus der M&A-Branche wurde die axanta AG vom TÜV Nord nach ISO 9001 zertifiziert.

Pressekontakt:

axanta AG
Dietmar Müller
Huntestraße 12
D-26135 Oldenburg
Telefon 0173-6733538
E-Mail  dietmar.mueller@axanta.com
Internet: http://www.axanta-ag.de

31. Januar 2014

axanta AG findet neuen Eigentümer für Brandenburger Familienbetrieb

axanta AG sichert Zukunft für Knothe Abwasser- und Kanalreinigung

Oldenburg – Januar 2014. Das Brandenburger Unternehmen Andreas Knothe Rohr- und Kanalreinigung beauftragte den M&A-Berater axanta AG mit der Nachfolgersuche. Im Dezember 2013 wurde mit der Berliner RUN 24 GmbH ein neuer Eigentümer gefunden.

Die Zukunft des traditionsreichen Familienunternehmens Knothe Rohr- und Kanalreinigung ist gesichert. Die axanta AG fand einen geeigneten Käufer für den zertifizierten Entsorgungsfachbetrieb aus Bernau bei Berlin. Der neue Eigentümer ist Sven Fietkau, geschäftsführender Gesellschafter des Berliner Familienunternehmens RUN 24. Weitere Informationen zu der Unternehmensvermittlung stellt die axanta AG unter http://www.axanta-unternehmensnachfolge.de/ zur Verfügung.

Knothe Rohr- und Kanalreinigung: Entsorgungsfachbetrieb mit gutem Ruf

Die Knothe Rohr- und Kanalreinigung (www.knothe24.de) wurde 2003 von Andreas Knothe übernommen und beständig ausgebaut. Die mobile Abwasserentsorgung ist der Schwerpunkt des Unternehmens, hinzu kommen diverse Rohr- und Kanalreinigungsarbeiten sowie weitere Leistungen. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 8 Mitarbeiter. Die Kundendatei umfasst ca. 2.500 Kunden aus dem öffentlichen und privaten Bereich. 2012 konnte ein Jahresumsatz im höheren sechsstelligen Euro-Bereich erwirtschaftet werden. Aus gesundheitlichen Gründen suchte Andreas Knothe im letzten Jahr einen neuen Eigentümer und wandte sich deshalb an die axanta AG.

Ehemaliger Eigentümer und Mitarbeiter werden weiterhin beschäftigt

Der Käufer RUN 24 (www.run-24.de) aus Berlin ist einer der großen Rohr- und Kanalreinigungsspezialisten der Hauptstadt. Das Unternehmen wurde von der axanta AG gezielt im Rahmen eines Mailings kontaktiert. Sven Fietkau, geschäftsführender Gesellschafter von RUN 24, kommentiert den Kauf der Knothe Rohr- und Kanalreinigung wie folgt: „Mir ist es wichtig, dass alles, was Herr Knothe in den vergangenen Jahren aufgebaut hat, erhalten bleibt“. Deshalb fungiert Andreas Knothe auch weiterhin als Kundenbetreuer und Projektleiter, und auch die Mitarbeiter werden weiter beschäftigt. „Der Unternehmensname ändert sich, der Ansprechpartner bleibt.“, so Fietkau weiter.

Udo Goetz, Vorstand der axanta AG, zeigt sich ebenfalls zufrieden darüber, dass die Unternehmensvermittlung trotz Hürden zu einem guten Abschluss geführt wurde: „Eine besondere Herausforderung waren die unterschiedlichen Preisvorstellungen der Vertragspartner. Mit viel Geduld und Beharrlichkeit ist es aber unserem Team gelungen, nicht nur einen fairen Kaufpreis für beide Seiten zu finden, sondern auch die Übernahme aller Mitarbeiter zu realisieren. Die Firma hat nun eine echte Zukunft in einem größeren Unternehmen und sogar Wachstumschancen“.

 

Erfolgreiche Unternehmensnachfolge dank axanta AG: Verkäufer Andreas Knothe (links) und

Käufer Sven Fietkau von RUN24 (rechts)

Über die axanta AG

Die 2006 gegründete axanta AG gehört in Deutschland zu den Marktführern unter den unabhängigen Beratungsgesellschaften im M&A-Geschäft. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Beratung und Unterstützung kleiner und mittelständischer Firmen beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, Nachfolgeregelungen und stillen sowie aktiven Unternehmensbeteiligungen. Im Fokus stehen kleine und mittelständische Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, welche die axanta AG über alle Phasen hinweg umfassend betreut. Neben dem Hauptsitz in Oldenburg betreibt die Gesellschaft Niederlassungen in Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt am Main. Als eines der ersten Unternehmen aus der M&A-Branche wurde die axanta AG vom TÜV Nord nach ISO 9001 zertifiziert.

Pressekontakt:

axanta AG

Dietmar Müller

Huntestraße 12

D-26135 Oldenburg

Telefon 0173-6733538

E-Mail  dietmar.mueller@axanta.com

Internet: http://www.axanta-ag.de

23. Januar 2014

axanta AG vermittelt kurzfristig praxisnahe Nachfolgelösung

axanta AG unterstützt Garten- und Landschaftsbauer Höveken bei Nachfolgeregelung

Oldenburg – Januar 2014. Eigentlich stand die Nachfolge im Garten- und Landschaftsbaubetrieb Höveken fest. Doch dann erkrankte der Nachfolger. Die axanta AG half, die Zukunft des Familienbetriebs zu sichern.

Herr und Frau Höveken hatten fest mit einem Nachfolger aus der Familie gerechnet und eigentlich schon alles geregelt. Dann erkrankte der designierte Nachfolger und fiel für die Position aus. Einzige noch denkbare Möglichkeit: Der Verkauf des Meisterbetriebs für Garten- und Landschaftsbau, mit dem die Hertener die axanta AG beauftragten. Der Transaktionsverlauf wird auch unter http://www.axanta-transaktion.de/ erläutert.

Die Ausgangsposition für einen Verkauf stand zunächst recht gut, denn der seit 50 Jahren existierende Familienbetrieb ist fest in der Region verankert. Rund 80 Prozent des Umsatzes wird über Stammkunden generiert, die durch langfristige Verträge abgesichert sind. Der Jahresumsatz liegt – bei einem Personaleinsatz von circa 16 Mitarbeitern – bei sehr hohen sechsstelligen Beträgen.

axanta AG: Erfolgreiche M&A-Transaktion unter hohem Zeitdruck

Der axanta AG blieb kaum Zeit für die Nachfolgeregelung, denn während des Verkaufsprozesses verschlechterte sich der Gesundheitszustand der Eigentümer. Aus diesem Grund musste sehr kurzfristig eine praxisnahe Lösung her. Ein Käufer war glücklicherweise schnell gefunden, blieben die Fragen von Risiko und Finanzierung.

Unter Vermittlung der axanta AG konnte man jedoch auch hier eine für alle Seiten zufriedenstellende Einigung erzielen. Der Käufer, Herr Alexander Jarocki, erwarb demnach zunächst 10 Prozent der Gesellschafteranteile und wurde Geschäftsführer. Die übrigen Anteile erwirbt er schrittweise, erläutert die axanta AG das Beteiligungskonzept.

„Wir sind sehr glücklich über diese Lösung der Unternehmensnachfolge. Denn damit können alle Arbeitsplätze erhalten werden und der traditionsreiche und florierende Betrieb hat eine tragfähige Zukunft“, kommentiert axanta AG-Vorstand Udo Goetz den trotz hohen Zeitdrucks gelungenen M&A-Deal.

 

Erfolgreiche Unternehmensnachfolge dank axanta AG: Der Verkäufer Hans Höveken (links) und der Käufer Alexander Jarocki (rechts).

 

Über die axanta AG

 

Die 2006 gegründete axanta AG gehört in Deutschland zu den Marktführern unter den unabhängigen Beratungsgesellschaften im M&A-Geschäft. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Beratung und Unterstützung kleiner und mittelständischer Firmen beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, Nachfolgeregelungen und stillen sowie aktiven Unternehmensbeteiligungen. Im Fokus stehen kleine und mittelständische Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, welche die axanta AG über alle Phasen hinweg umfassend betreut. Neben dem Hauptsitz in Oldenburg betreibt die Gesellschaft Niederlassungen in Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt am Main. Als eines der ersten Unternehmen aus der M&A-Branche wurde die axanta AG vom TÜV Nord nach ISO 9001 zertifiziert.

Pressekontakt:

axanta AG

Dietmar Müller

Huntestraße 12

D-26135 Oldenburg

Telefon 0173-6733538

E-Mail  dietmar.mueller@axanta.com

Internet: http://www.axanta-ag.de

16. Januar 2014

axanta AG: Markt und Mittelstand über Transaktionen im kleinen Mittelstand

Markt und Mittelstand berichtet über Erfahrung der axanta AG bei kleineren Unternehmensvermittlungen

Oldenburg – Januar 2014. Unternehmenstransaktionen im kleinen Mittelstand sind oft ähnlich komplex wie große Deals. Dies ist die Kernaussage eines Beitrages in Markt und Mittelstand, der sich den Herausforderungen kleinerer Unternehmenstransaktionen widmet und dabei auch über die Erfahrungen der axanta AG berichtet.

Auch wenn große Transaktionen deutlich stärker im Fokus der Berichterstattung stehen und kleinere Übernahmen meist abseits der medialen Aufmerksamkeit vonstattengehen: Der Arbeitsaufwand ist in der Regel ebenso groß. Redakteurin Sabine Reifenberger lenkt in ihrem Artikel für Markt und Mittelstand, „Kleiner Deal, großer Aufwand“, das Augenmerk auf Fusionen im kleineren Mittelstand. Als Experte für Unternehmensvermittlungen kommt auch Udo Goetz, Vorstand der axanta AG, zu Wort. Detaillierte Informationen zu dem Fachbeitrag und zur axanta AG werden unter http://www.axanta-ag-unternehmensvermittlung.de/ zur Verfügung gestellt.

Käufersuche gestaltet sich oft schwierig

Nicht nur sind kleine Transaktionen sehr aufwendig – der Markt ist auch sehr lebendig. Während große Übernahmen und Fusionen derzeit eher selten sind, ist dieser Bereich im kleinen Mittelstand sehr aktiv. „Kleine Deals“ spielen sich im unteren zweistelligen und im einstelligen Millionenbereich ab.

Die Suche nach dem geeigneten Käufer ist eine der Herausforderungen von M&A-Transaktionen, so Sabine Reifenberger. Dazu zitiert sie axanta AG-Vorstand Udo Goetz: „Viele Unternehmen im Small-cap-Bereich sind zu klein, um automatisch auf dem Radar von strategischen Investoren oder Private-Equity-Investoren zu erscheinen, wenn sie auf den Markt kommen. Sie sind aber schon zu groß für einen Management Buy-out“. Die axanta AG ist darauf spezialisiert, die Käufersuche für ihre Mandanten aktiv zu betreiben und greift dabei neben der hauseigenen Datenbank mit über 4.500 qualifizierten Kaufinteressenten auch auf gezielte Marktrecherchen zurück.

M&A-Transaktionen: Persönliche Basis ist wichtig

Reifenberger geht auf eine weitere Schwierigkeit ein: die unterschiedlichen Erwartungen von Verkäufer und Käufer. Diese zusammenzubringen und für beide Seiten zufriedenstellende Lösungen zu finden, gehört ebenfalls zu den Aufgaben der axanta AG.

Ob Datenpräsentation oder Unternehmensprüfung (Due Diligence): Strukturvorgaben alleine lösen nicht alle Probleme, wird Udo Goetz in Markt und Mittelstand zitiert. Die emotionale Seite darf nicht unterschätzt werden, denn oft ist das Unternehmen auch das Lebenswerk des Alteigentümers. Als Berater ist es deshalb wichtig, eine persönliche Basis aufzubauen. Nicht zuletzt werden Unternehmensverkäufe bzw. Unternehmensnachfolgen häufig zu spät angestoßen, nämlich erst kurz vor dem Ruhestand. Der axanta AG Vorstand rät deshalb: Ab dem 50. Geburtstag anfangen, sich mit der Übergabe zu befassen.

Der vollständige Markt und Mittelstand-Artikel von Sabine Reifenberger kann hier eingesehen werden:

http://www.axanta.com/images/stories/Artikel_MuM.pdf

 

 

Bildunterschrift: Udo Goetz, Vorstand der axanta AG

Über die axanta AG

Die 2006 gegründete axanta AG gehört in Deutschland zu den Marktführern unter den unabhängigen Beratungsgesellschaften im M&A-Geschäft. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Beratung und Unterstützung kleiner und mittelständischer Firmen beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, Nachfolgeregelungen und stillen sowie aktiven Unternehmensbeteiligungen. Im Fokus stehen kleine und mittelständische Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, welche die axanta AG über alle Phasen hinweg umfassend betreut. Neben dem Hauptsitz in Oldenburg betreibt die Gesellschaft Niederlassungen in Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt am Main. Als eines der ersten Unternehmen aus der M&A-Branche wurde die axanta AG vom TÜV Nord nach ISO 9001 zertifiziert.

Pressekontakt:

axanta AG

Dietmar Müller

Huntestraße 12

D-26135 Oldenburg

Telefon 0173-6733538

E-Mail  dietmar.mueller@axanta.com

Internet: http://www.axanta-ag.de

23. Oktober 2013

axanta AG informiert über Käuferfinanzierung bei Unternehmenstransaktionen

axanta AG-Vorstand Udo Goetz über Käuferfinanzierung bei M&A-Deals

 

Oldenburg – Oktober 2013. Das Modell der Käuferfinanzierung kann eine Lösung bei M&A-Deals mit Problemen bei der Kaufpreiszahlung sein. Udo Goetz, Vorstand der axanta AG, widmet sich dieser Finanzierungsalternative in einem Gastartikel für die Onlineausgabe des FINANCE-Magazins.

 

Bei Unternehmenstransaktionen stoßen nicht wenige Nachfolger auf Probleme, wenn es um die Zahlung des Kaufpreises geht. Ein Hauptgrund hierfür sind die immer strengeren Anforderungen der Banken bei der Kreditvergabe. Durch eine Käuferfinanzierung kann ein Deal dennoch erfolgreich über die Bühne gebracht werden. In seinem Fachbeitrag für FINANCE erklärt Udo Goetz das Finanzierungsmodell und erläutert, inwiefern es eine Lösung für Unternehmensübergaben sein kann. Informationen zur Definition der Käuferfinanzierung stellt die axanta AG unter http://www.axanta-nachfolgeregelung.de zur Verfügung.

 

Die axanta AG über die Vorteile von Käuferfinanzierungen

 

Normalerweise wird der Kaufpreis bei einer Unternehmenstransaktion über Bankenkapital und/oder das Eigenkapital des Käufers finanziert. Käuferfinanzierung bedeutet, dass sich auch der Verkäufer einbringt. Dabei akzeptiert er die Zahlung des nicht durch die Banken oder durch das Eigenkapital gedeckten Kaufpreises über beispielsweise Ratenzahlungen aus laufenden Unternehmenserträgen oder Zahlungen, die erfolgsabhängig sind und sich nach bestimmten Kennzahlen richten. Ebenso kann ein Teil des Kaufbetrags als Verrentung gezahlt werden – diese Variante kommt vor allem für kleinere Unternehmen infrage.

 

axanta-AG Vorstand Udo Goetz erklärt in seinem Gastbeitrag die entscheidenden Vorteile von Käuferfinanzierungen. Zu den Pluspunkten gehören unter anderem diverse steuerliche Vorteile sowie die Stärkung des Vertrauens in den Käufer. Dennoch: Der deutsche Mittelstand ist zögerlich, wenn es um diese Finanzierungsvariante geht. Da der durchschnittliche Mittelständler eher nach traditionellen unternehmerischen Werten handelt, vermutet Udo Goetz eine gewisse Risikoscheu hinter dieser Zurückhaltung. Der axanta AG-Vorstand weist jedoch darauf hin, dass Verkaufsdeals aufgrund von Finanzierungsproblemen wesentlich risikoreicher sind. Ebenso hoch ist das Risiko, dass es bezüglich des Verkaufspreises zu keiner Einigung kommt.

 

Der Fachbeitrag von Udo Goetz steht unter http://www.finance-magazin.de/strategie-effizienz/ma/kaeuferfinanzierung-bei-ma-deals-im-mittelstand/ zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Bildunterschrift:

Udo Goetz, Vorstand der axanta AG

 

Über die axanta AG

 

Die 2006 gegründete axanta AG gehört in Deutschland zu den Marktführern unter den unabhängigen Beratungsgesellschaften im M&A-Geschäft. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Beratung und Unterstützung kleiner und mittelständischer Firmen beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, Nachfolgeregelungen und stillen sowie aktiven Unternehmensbeteiligungen. Im Fokus stehen kleine und mittelständische Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, welche die axanta AG über alle Phasen hinweg umfassend betreut. Neben dem Hauptsitz in Oldenburg betreibt die Gesellschaft Niederlassungen in Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt am Main. Als eines der ersten Unternehmen aus der M&A-Branche wurde die axanta AG vom TÜV Nord nach ISO 9001 zertifiziert.

 

Pressekontakt:

 

axanta AG

Dietmar Müller

Huntestraße 12

D-26135 Oldenburg

Telefon 0173-6733538

E-Mail  dietmar.mueller@axanta.com

Internet: http://www.axanta-ag.de

23. August 2013

axanta AG expandiert: Neue Niederlassung in Düsseldorf

Oldenburg – August 2013. Die axanta AG – Experte für Unternehmenskauf und Unternehmensverkauf – bleibt weiterhin auf Erfolgskurs. Der Umzug der axanta AG am 1. September 2013 in besser erreichbare Räumlichkeiten in Düsseldorf ist ein weiteres Zeichen für die richtige Unternehmensstrategie.

Zahlreiche Firmen und Betriebe konnten bereits von der Beratung durch die axanta AG profitieren. Sie sind ein klares Zeichen für den Erfolg des Unternehmens. Dieser manifestiert sich auch in der aktuellen strategischen Entscheidung, die Düsseldorfer Niederlassung in ein infrastrukturell besser gelegenes Büro umzuziehen. Die axanta AG bezieht die neuen Räumlichkeiten zum 1. September 2013.

Kontaktdaten des neuen Standorts der axanta AG

Wichtige Informationen zum neuen Standort, eine Anfahrtskarte und die Kontaktdaten zu allen anderen Niederlassungen werden unter http://www.axanta-ag-bestbewertung.de/ bereitgestellt. Der neue Standort in Düsseldorf befindet sich in einem Gewerbegebiet im Norden der Stadt. Sowohl die Ansprechpartner als auch die Rufnummern bleiben auch nach dem Umzug unverändert. Die neue Adresse lautet: Wanheimer Straße 45, 40472 Düsseldorf.

Das neue Büro der axanta AG bietet eine optimale Infrastruktur

Die neue axanta AG Niederlassung befindet sich in dem Stadtteil Lichtenbroich. Im vergangenen Jahrzehnt hat sich die Einwohnerzahl dieses immer beliebteren Stadtteils in kürzester Zeit verdoppelt. Dort liegt ein großes Gewerbegebiet, dessen wichtigster Vorteil in der optimal ausgebauten Infrastruktur liegt. „Mit dem neuen Standort für unsere Niederlassung in Düsseldorf verkürzen wir die Wege für Mandanten zu uns. Das spart unseren Kunden Zeit und Geld und ist ein klares Plus beim Service“, erklärt Udo Goetz, Vorstand der axanta AG. Zuvor befand sich die Filiale in Heerdt im westlichen Teil Düsseldorfs an der Stadtgrenze zu Neuss.

Über die axanta AG

Die 2006 gegründete axanta AG gehört in Deutschland zu den Marktführern unter den unabhängigen Beratungsgesellschaften im M&A-Geschäft. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Beratung und Unterstützung kleiner und mittelständischer Firmen beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, Nachfolgeregelungen und stillen sowie aktiven Unternehmensbeteiligungen. Im Fokus stehen kleine und mittelständische Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, welche die axanta AG über alle Phasen hinweg umfassend betreut. Neben dem Hauptsitz in Oldenburg betreibt die Gesellschaft Niederlassungen in Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt am Main. Als eines der ersten Unternehmen aus der M&A-Branche wurde die axanta AG vom TÜV Nord nach ISO 9001 zertifiziert.

Pressekontakt:

axanta AG
Dietmar Müller
Huntestraße 12
D-26135 Oldenburg
Telefon 0173-6733538
E-Mail dietmar.mueller@axanta.com
Internet: http://www.axanta-ag.de

http://www.axanta-ag-bestbewertung.de/axanta-ag-bezieht-neue-raumlichkeiten-in-dusseldorf/

31. Juli 2013

axanta AG geht Partnerschaft mit Consilium Partners LLC aus den USA ein

axanta AG_Pressemitteilung Juli_Kooperationsnetzwerk

axanta AG startet Kooperation mit US-M&A-Berater Consilium Partners (v.l.n.r.): Gregory B. Sneddon (Senior Managing Director), Michael J. Cassata (Managing Director), Carsten Seiffert (Sales Manager der axanta AG), Richard D. Briggs jr. (Managing Director)

axanta AG startet Kooperation mit US-M&A-Berater Consilium Partners (v.l.n.r.):
Gregory B. Sneddon (Senior Managing Director), Michael J. Cassata (Managing Director),
Carsten Seiffert (Sales Manager der axanta AG), Richard D. Briggs jr. (Managing Director)

Oldenburg – Juli 2013: Die axanta AG, eine der führenden M&A-Beratungsgesellschaften in Deutschland, erweitert ihr internationales Netzwerk. Im April 2013 hat das Oldenburger Unternehmen einen Kooperationsvertrag mit dem in Boston, Massachusetts, ansässigen M&A- Berater CP Consilium Partners LLC abgeschlosse.

Die axanta AG und ihr neuer US-amerikanischer Kooperationspartner CP Consilium Partners LLC wollen sich künftig gegenseitig unterstützen und ihr Wissen und ihre Erfahrung bei internationalen M&A-Transaktionen einbringen. Beide Unternehmensvermittler greifen dabei auf umfangreiche interne Datenbanken sowie weitreichende Netzwerke zurück. So hat die axanta AG momentan mehr als 4.000 Suchanfragen qualifizierter Kaufinteressenten gespeichert. Weiterführende Informationen zur Kooperation werden unter http://www.axanta-usa.de/ bereit gestellt.

Über CP Consilium Partners LLC

CP Consilium Partners LLC wurde im Jahr 2000 gegründet und fungiert als M&A-Berater und Investment Boutique. Die Geschäftsführer des Unternehmens verfügen über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Betreuung öffentlicher und privater Kunden aus diversen Branchen (der Fokus liegt auf den Bereichen Technologie, Industrie, Software/IT, Gesundheitswesen und technikaffine Dienstleister). CP konzentriert sich hauptsächlich auf die Kapitalvermittlung an Firmen sowie die Betreuung von Verkaufsmandaten. Insgesamt weisen die Berater eine Erfahrung von über 250 Transaktionen mit einem Volumen von ca. 15 Milliarden US-Dollar auf.

axanta AG freut sich über gelungene Kooperation

Carsten Seiffert, für die US-Geschäfte zuständiger Sales Manager der axanta AG, hat die Kooperation mit CP Consilium Partners LLC vor Ort in den USA verhandelt und zeigt sich sehr zufrieden: „Wir haben immer wieder Käufer, die sich auch für internationale Beteiligungen und Unternehmenskäufe interessieren. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf Europa, sondern auf den weltweit führenden Wirtschaftsnationen. Deshalb ist es für uns von besonderer Bedeutung mit Consilium Partners nun auch einen etablierten und erfahrenen US-Partner zu haben“.

Udo Goetz, Vorstand der axanta AG, sieht der zukünftigen Zusammenarbeit mit CP ebenfalls freudig entgegen: „Unsere Kooperation mit Consilium Partners ist langfristig ausgerichtet. Wir haben bereits Unternehmen in die Schweiz, nach Frankreich, nach Großbritannien und auch in die Ukraine vermittelt. Nun freuen wir uns auf die ersten Vermittlungen in die USA“.

Über die axanta AG

Die 2006 gegründete axanta AG gehört in Deutschland zu den Marktführern unter den unabhängigen Beratungsgesellschaften im M&A-Geschäft. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Beratung und Unterstützung kleiner und mittelständischer Firmen beim Kauf und Verkauf von Unternehmen, Nachfolgeregelungen und stillen sowie aktiven Unternehmensbeteiligungen. Im Fokus stehen kleine und mittelständische Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche, welche die axanta AG über alle Phasen hinweg umfassend betreut. Neben dem Hauptsitz in Oldenburg betreibt die Gesellschaft Niederlassungen in Berlin, München, Düsseldorf und Frankfurt am Main. Als eines der ersten Unternehmen aus der M&A-Branche wurde die axanta AG vom TÜV Nord nach ISO 9001 zertifiziert.

Pressekontakt:

axanta AG
Dietmar Müller
Huntestraße 12
D-26135 Oldenburg
Telefon 0173-6733538
E-Mail dietmar.mueller@axanta.com
Internet: http://www.axanta-ag.de

http://www.axanta-usa.de/neue-kooperationspartnerschaft-axanta-ag-und-us-berater-cp-consilium-partners-llc/