Zum Inhalt springen


Business-News - PM + Meldungen kostenlos


7. Januar 2013

Körperkult mit Bodybuilding

Die frühen Beginne des Bodybuildings zwischen 1890 und 1929

Gegen Ende des 19. Jahrhunderts gewann das Krafttraining mehr und mehr an Bedeutung für viele Menschen, wie zum Beispiel die Tradition des Steinhebens, welche ursprünglich von den alten Griechen und Ägyptern praktiziert wurde. Ein völlig neuer Weg erschloss sich und es gab eine neue Zielsetzung. Das Gewichtheben zum Zwecke der Unterhaltung entstand in Europa und signalisierte somit den Beginn einer Körperkultur, die noch nie dagewesen war. Ziel war nicht, den Körper zu trainieren um sich in einer Art Schauspiel darzustellen, sondern man wollte die Massen begeistern. Es war eher eine natürliche Entwicklung weg vom Steinheben im dunkeln Keller hinzu einer Zelebration des Krafttrainings.

Es ist nicht überraschend, dass das Gewichtheben in seiner Popularität exponentiell wuchs, jedoch erscheinen die Praktiken von damals allenfalls archaisch. Praktiken enthielten zum Beispiel das Ziehen von Karren oder das Heben von Tieren. Ein vorstehender Bauch und dicke Gliedmaßen waren zu der Zeit üblich und Körperästhetik eher ein Fremdwort.
Vor Sandow haben die Anhänger dieser Praktiken versucht, den Kraftsport und die gesunde Lebensweise in Einklang zu bringen.

Sandow selbst startete in Europa als professioneller Muskelmann der alle anderen übertraf um sich selbst einen Namen zu machen. In den 1890er Jahren bereiste er Amerika um die Menschen mit seiner außergewöhnlichen Muskelkraft und Leistung zu beeindrucken. Er zeichnete sich besonders durch seinen wohlgeformten, definierten Körperbau aus. Er positionierte sich damit als erster richtiger Bodybuilder. Er veröffentlichte das erste Bodybuilding Magazin und ließ sich auf Postkarten abdrucken und posierte vor Menschenmassen, die dafür bezahlten ihn zu sehen.

Während er weiterhin Promotion betrieb, fanden 1891 erstmals die World Championships in England statt. Leider starb Sandow an einer Gehirnblutung, doch sein Vermächtnis lebt weiter bis hin ins 21. Jahrhundert. mehr unter http://www.sportnahrung-engel.de/shop_content.php/coID/600/content/Fitness-Rezepte.

30. August 2012

Sparen mit Gutscheinen und Rabattcodes auf Live-Gutscheine.de

Münster, 30.08.2012: In den heutigen Zeiten ist Geld Sparen absolut in und für zahlreiche Menschen und Familien besonders mit Kindern sehr notwendig. Nirgendwo bekommt man heute noch etwas umsonst, das Geld ist bei den meisten knapp und wer die Möglichkeit zum Geld sparen hat, sollte diese auch nutzen, u.a. in Form von Gutscheinen und Rabatten.

Um den Umsatz zu steigern bieten immer mehr Shops ihren Kunden Gutscheine und Preisnachlässe an. Kunden die diese Gutscheine und Rabattaktionen nutzen bemerken schnell, dass auch kleine Rabatte im Endeffekt viel Geld einsparen helfen.

Besonders interessant sind Gutscheine, welche im Internet angeboten werden, denn hier gibt es viele Online Shops / Einkaufs Portale die solche Gutscheine renommierter Firmen, für die Kunden sammeln und diese kostenlos zu Verfügung stellen. Zudem gibt es auch viele Gutscheine die nicht nur Geld sparen helfen, sondern den jeweiligen Artikel kostenlos bis vor die Haustür  liefern lassen.

Viele Endverbraucher haben mittlerweile die vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten über das Internet entdeckt und nutzen regelmäßig die Gutscheine zahlreicher Onlineshops. Gutscheine werden im Internet auf zahlreichen Portalen kostenlos angeboten. Aktuelle Gutscheine findet man über das gleichnamige Gutscheinportal Live-gutscheine.de. Die Webseite ist einfach und gut strukturiert und man findet sich schnell zurecht. Man findet direkt auf der Startseite eine Auswahl der neusten Gutscheine an. Zudem kann man sich durch die Kategorien klicken und sich entsprechende Gutscheine heraussuchen!

Das Angebot ist sehr groß und bietet alleine auf der Startseite finden sich über ein Dutzend aktuelle Gutscheine. Neben den Gutscheinen informiert Live-gutscheine.de darüber hinaus auch über aktuelle Tagesdeals und besonders günstige Schnäppchen und Rabattaktionen. Zudem ist das Portal immer auf der Suche nach neuen Rabattaktionen und Gutscheinen.

Diese Gutscheine können in der Regel direkt beim Online-Einkauf eingelöst werden. Hierbei müssen die Kunden lediglich den Gutschein-Code in das dafür vorgesehene Feld eintragen und schon wird der Rabatt-Betrag von der Rechnung abgezogen. Sparen mit Gutscheinen war noch nie so einfach wie im Zeitalter des Internets. Deshalb sollte jeder diese Möglichkeit nutzen, vor allem weil es nichts kostet. Weitere Informationen unter www.live-gutscheine.de

Über live-gutscheine.de

Live-Gutscheine.de stellt kostenlose Gutscheine, Gutscheincode, Gutscheinnummer, Rabattcode oder auch Coupons genannt zur Verfügung. Die Nutzung der Gutscheine ist für jeden absolut kostenlos und die Gutscheine Codes funktionieren sofort. Live-gutscheine.de verschickt regelmäßig Newsletter mit Spartipps für das Internet und bietet mit den Online-Gutscheinen, eine große Bandbreite an Sparmöglichkeiten.

Live-Gutscheine.de
Borkenfeld 32
48161 Münster

E-Mail.: info[at]live-gutscheine.de

Internet: http://www.live-gutscheine.de/

18. Juni 2012

Spannende Kinderführung durch die Dachstein Eishöhlen

Kinder auf der Schönbergalm
Langweilige Familienausflüge sind Schnee von gestern. Am Dachstein im Salzkammergut kommen alle Besucher auf ihre Kosten – auch die Allerjüngsten. Die spannende Kinderführung „Korah und der Höhlenbär“ startet am 01. Juli und bringt kleinen Besuchern zwei Mal täglich auf unterhaltsame Art die atemberaubenden Schönheiten der Dachstein Eishöhlen näher.

Die Kinderführung „Korah und der Höhlenbär“ entführt Kinder in Begleitung ihrer Eltern auf eine Reise in die Steinzeit. Auf ihrem Weg durch die Eishöhle lernen sie das Höhlenkind Korah kennen, dessen Weg sich mit dem eines Höhlenbären kreuzt. Die jungen Gäste erfahren allerlei Wissenswertes über das Leben unserer Vorfahren, erleben Abenteuer mit Korah und ihrem pelzigen Begleiter und können sich natürlich über ein Happy End der Geschichte freuen.

Die Kinderführung „Korah und der Höhlenbär“ findet vom 01. Juli bis 31. August 2012 täglich zwei Mal statt.

Anmeldung beim Informationsschalter auf der Schönbergalm (Mittelstation)
Beginn jeweils um 11:30 Uhr und 15:00 Uhr beim Eishöhleneingang

Weitere Informationen:
www.dachstein-salzkammergut.com
Tel. +43  (0)50 140

1. Juni 2012

Elektrobikes sind gerade sehr gefragt

Aktuell sind Elektrobikes sehr groß im Kommen. Was eigentlich als Erleichterung für Senioren gedacht war, hat sich zu einem flotten sportlichen Fahrrad entwickelt. Moderne Ausrüstungen lassen diese Bikes auch im sportlichen Bereich immer beliebter werden. Junge Menschen nutzen die Unterstützung des Elektroantriebes, um sich bei längeren Touren besser entspannen und Kraft tanken zu können. Die Marken Diamant oder Sinus sind dabei im Vordergrund. Je nach Anspruch können Elektrobikes als hochwertige Sportmaschine gekauft werden oder als leichtes Alltagsfahrrad für jedermann. Es hängt in erster Linie von der Ausstattung ab, die dieses Fahrrad mitbringen soll. Für interessante Freizeittouren kann man durchaus auch die gängige Preisklasse auswählen und erhält trotzdem ein gutes Fahrrad.

In vielen Städten sind mittlerweile auch schon die nötigen Tankstellen für den Elektroakku vorhanden. So hat man die Gelegenheit, notfalls aufladen zu können, obwohl die modernen und leistungsfähigen Akkus schon eine große Reichweite haben. Elektrobike fahren ist eine moderne Alternative und macht bereits vielen Menschen riesigen Spaß.

Unternehmensbeschreibung

Der Fahrrad-Online Shop TOMA-Versand zeigt im Internet auf seiner Seite www.toma-versand.com seine hochwertigen Fahrräder und das entsprechende Zubehör. Das Unternehmen ist bereits seit 2004 erfolgreich am Markt tätig und hat sowohl seinen Internethandel wie auch das Ladengeschäft ständig ausgebaut. Insgesamt sind 10 Mitarbeiter damit ausgelastet, die Kundenwünsche zu erfüllen und stets für Nachschub an innovativen Neuerungen zu sorgen.

Toma-Versand
Inhaber:Thomas Roßbander
Alte Pumpe 7
29410 Salzwedel
Tel:  03901/30754914
Fax: 03901/30754919
Web: http://wwww.toma-versand.com
Email: Thomas@Toma-Versand.de