Zum Inhalt springen


Business-News - PM + Meldungen kostenlos


11. Dezember 2017

Creasono CAS-4445.bt 7 Zoll 2-DIN-Autoradio

Musik hören und das Bild von der Autokamera sehen

Creasono CAS-4445.bt 7 Zoll 2-DIN-Autoradio
Creasono CAS-4445.bt 2-DIN-MP3-Autoradio mit Touchdisplay, Bluetooth, Freisprecher, www.pearl.de

Das Entertainment-System fürs Auto: Die Lieblingsmusik von nahezu jeder Audio-Quelle hören –
ob aus dem Radio, von USB-Stick und Speicherkarte, per Kabel vom MP3-Player oder kabellos
von Smartphone und Tablet-PC!

Sicher freihändig telefonieren! Dank integriertem Mikrofon ist das Autoradio von Creasono eine
vollwertige Freisprecheinrichtung. So telefoniert man mit beiden Händen am Steuer!

Noch mehr Möglichkeiten per MirrorLink: Unterstützt das Smartphone diese Funktion? Dann
profitiert man von allen installierten Apps auch auf dem Autoradio! So lässt sich beispielsweise
die Navigations-App für die Navigation über das große Radio-Display u.v.m. verwenden.

Touchscreen für einfache Bedienung: Alle Funktionen werden intuitiv per Fingertipp auf dem
übersichtlichen Display mit 17,8 cm Bild-Diagonale gesteuert. Auch Telefongespräche nimmt man
so direkt am Radio an.

Starker Sound ist inklusive: Bis zu 4 Lautsprecher versorgen einen mit 45 Watt Musik-
Spitzenleistung. So braucht man für tollen Sound im Auto keinen separaten Verstärker!

– Mit Anschluss für die Rückfahrkamera und mehr: Bis zu 3 Kameras einfach per Video-Cinch-
Kabel verbinden. Schon hat man um sein Fahrzeug alles im Blick!
– 2-DIN-Autoradio CAS-4445.bt
– TFT-Farb-Touchdisplay mit 17,8 cm / 7″ Diagonale
– Media-Wiedergabe von USB-Stick und microSD(HC)-Karte bis 32 GB (jeweils bitte dazu
bestellen)
– Unterstützte Audio-Formate: MP3, WAV, WMA, AAC, AMR
– Unterstützte Video-Formate: AVI, MKV, MOV, WMV, MPE, MPG, DivX, VOB, ASF, OGG
– Unterstützte Bild-Formate: JPG, BMP, GIF, TIF, PNG
– Bluetooth 3.0 für kabellose Musik-Übertragung von Smartphone, Tablet-PC und
Bluetooth-fähigen Audiogeräten
– MirrorLink-kompatibel: Zugriff auf Smartphone-Anwendungen wie Navigation u.v.m.
– Integriertes Mikrofon für Freisprechfunktion
– FM-Radio: UKW 87,5 – 108 MHz
– RDS (Radio Data System): Alternativ-Frequenzen, Verkehrsinfo u.v.m.
– Musikleistung: max. 4x 45 Watt, Impedanz: 4 – 8 Ohm
– Frequenzgang: 20 – 20.000 Hz
– 3 Video-Anschlüsse z.B. für Rückfahrkamera, Innenraumkamera, Dashcam & Co.
– Einfache Steuerung aller Funktionen direkt am Autoradio und per Fernbedienung
– Adapter für Autos mit Lenkrad-Bedienung
– Anschlüsse vorne: USB, 2x microSD-Kartensteckplatz, AUX-in (3,5-mm-Klinkenbuchse)
– Anschlüsse für Einbau: ISO-Buchse für Stromversorgung und Audio-Ausgabe, Stereo-Cinch-
Eingang, 2x Stereo-Cinch-Ausgang, 3x Video-Cinch-Eingang, 2x Video-Cinch-Ausgang,
Cinch-Subwoofer-Ausgang, ISO-Antennenanschluss-Buchse
– Maße: 190 x 118 x 141 mm (passend für 2-DIN-Schacht), Gewicht: 1.155 g
– MP3-Autoradio inklusive Fernbedienung mit Knopfzellen-Batterie (CR2025), 2 DIN-Adapter
(Strom, Audio), Adapter für Lenkrad-Fernbedienung, Rahmen, Montagewerkzeug und
deutscher Anleitung

Preis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 199,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2336-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2336-1520.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Lehrwerk für Erwachsenenbildung Business English for Beginners mit dem David-Riley-Award ausgezeichnet

Lehrwerk für Erwachsenenbildung Business English for Beginners mit dem David-Riley-Award ausgezeichnet

(Mynewsdesk) Das Kursbuch „Business English for Beginners“ vom Cornelsen Verlag wurde von der Internationalen Vereinigung der Lehrer für Englisch als Fremdsprache (IATEFL) mit dem David-Riley-Award for Innovation in Business English and ESP ausgezeichnet. Die Jury der Business English Special Interest Group (BESIG) der IATEFL würdigt mit diesem Preis kreative sowie innovative englischsprachige Lernmittel für die Erwachsenenbildung. Die Auszeichnung für das Cornelsen-Kursbuch begründete die BESIG-Jury damit, dass mit den „Augmented Reality“-Erweiterungen in ganz besonders überzeugender Weise innovative Elemente in das ohnehin schon hervorragende Print-Lehrwerk eingebracht wurden. Das Buch ermöglicht einen passenden Einstieg ins internationale Business English mithilfe von praxisnahen Themen sowie Situationen aus Büro- und Geschäftsalltag. Animierte Infografiken sind in die units integriert, erweitern das Lernspektrum und machen das Gelernte optisch und akustisch erfahrbar. Über die Augmented Reality-Technologie können sie ohne großen Aufwand fakultativ im Unterricht und Selbststudium genutzt werden.

Die IATEFL ist ein Netzwerk zur weltweiten Unterstützung von Englischlehrern und hat 4.000 Mitglieder. Namensgeber des verliehenen Awards ist der verstorbene Lehrer und Autor von Business- und English Learning Teaching-Materialien David Riley, der aufgrund seiner fortschrittlichen sowie ideenreichen Lehrwerke in der Branche sehr geschätzt war.

Informationen zum Lehrwerkskonzept unter:  cornelsen.de/business-english

Animierte Infografik zum Thema „communication trends“:

youtube.de/cornelsenverlag

Animierte Infografik zum Thema „multitasking“:

youtube.de/cornelsenverlag

Business English for Beginners

Cornelsen Verlag

Kursbuch mit Audios und Videos als Augmented Reality A1

15,99 Euro (D); ISBN 978-3-06-521059-1

Über den David-Riley-Award for Innovation in Business English and ESP:

David Riley war Lehrer, Autor und Herausgeber von Business- und ELT-Materialien und ist 2007 verstorben. Um seine Leistungen im Bereich Business Englisch zu würdigen, haben BESIG und der Macmillan Verlag den Branchenpreis David Riley Award for Innovation in Business English and ESP ins Leben gerufen, der jährlich vergeben wird. Intention des Awards ist die Förderung von innovativen Lernmitteln für die englischsprachige Erwachsenenbildung. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Cornelsen Verlag

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/3f83lw

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/lehrwerk-fuer-erwachsenenbildung-business-english-for-beginners-mit-dem-david-riley-award-ausgezeichnet-82106

Die Franz Cornelsen Bildungsgruppe zählt zu den führenden Anbietern hochqualitativer Bildungsmedien für allgemein- und berufsbildende Schulen sowie Erwachsenenbildung im deutschsprachigen Raum. Zur Verlagsgruppe gehören neben dem Cornelsen Verlag auch renommierte Marken wie Duden, Oldenbourg, Verlag an der Ruhr, Volk und Wissen, Veritas als größtem österreichischem Bildungsverlag und Online-Plattformen wie Scook und Duden Learnattack. Als innovatives Unternehmen schafft Cornelsen begeisternde Bildungslösungen, die individuellen Lernerfolg ermöglichen. Cornelsen entwickelt Unterrichtskonzepte und Bildungsmedien in Print und Digital für die unterschiedlichsten Zielgruppen und Einsatzszenarien. Die Produkte sorgen dafür, dass guter Unterricht gelingt und Lernende erfolgreich zum Ziel kommen. Der Verlag hat mehr als 24.000 Titel sind in seinem Sortiment. An den Standorten Berlin, München und Mülheim an der Ruhr sind über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.  www.cornelsen.de: https://www.cornelsen.de?campaign=banner/PR/2017

Firmenkontakt
Cornelsen Verlag
Irina Groh
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
(030) 897 85 563
irina.groh@cornelsen.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/lehrwerk-fuer-erwachsenenbildung-business-english-for-beginners-mit-dem-david-riley-award-ausgezeichnet-82106

Pressekontakt
Cornelsen Verlag
Irina Groh
Mecklenburgische Str. 53
14197 Berlin
(030) 897 85 563
irina.groh@cornelsen.de
http://shortpr.com/3f83lw

Brandschutz in der Adventszeit: Tipps für mehr Sicherheit

Brandschutz in der Adventszeit: Tipps für mehr Sicherheit
Damit es in der Adventszeit gemütlich bleibt, sind einige einfache Vorsichtsmaßnahmen zum Vermeiden

Jede einzelne Kerze ist ein offenes Feuer, dessen Flamme bis zu 750 Grad Celsius heiß werden kann. Defekte Lichterketten mit Glühbirnen erzeugen ebenso brandgefährliche Temperaturen um die 300 Grad Celsius. So verursachen Adventskränze, Gestecke und Weihnachtsbäume alle Jahre wieder zahlreiche Wohnungsbrände. Leichtsinn oder Unachtsamkeit können tragische Folgen haben. Um dies zu verhindern, rät der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf) insbesondere in der Vorweihnachtszeit zu äußerster Achtsamkeit. Damit man den Überblick behält, haben die Brandschutz-Experten eine Checkliste zusammengestellt:

Auf Unterlage und Standort achten: Kerzen sollten grundsätzlich in entsprechenden Haltern und Adventskränze nur auf schwer entflammbaren Unterlagen aus Metall oder Keramik aufgestellt werden. Brennbare Materialien dürfen sich nicht in der Nähe befinden. So ist auch ein möglicher Luftzug zu vermeiden, der z. B. eine Gardine in die Flammen wehen könnte.

Angezündete Kerze niemals alleine lassen: Wer brennende Kerzen eine Viertelstunde unbeobachtet lässt, handelt bereits grob fahrlässig und mindert damit den Versicherungsschutz.

Kerzen und Zustand von Adventskränzen beachten: Die Brandgefahr nimmt von Tag zu Tag zu. So kommen die Flammen dem Tannengesteck durch das Abbrennen der Kerze immer näher und zum anderen werden Nadeln und Zweige mit jedem Tag trockener. Dadurch sind sie leicht entzündlich und bei Kontakt mit dem trockenen Grün kann sich in Sekundenschnelle ein Feuer ausbreiten.

Streichhölzer und Feuerzeuge für Kinder unzugänglich aufbewahren: Feuer zieht fast jedes Kind magisch an. Die Lust am Zündeln ist einfach zu verlockend. Hierbei bringen sich Kinder oft in Gefahr, da sie diese nicht richtig einschätzen können.

Weihnachtsbaum mit Wasser versorgen: Der Baum sollte nur in einem massiven, kippsicheren Ständer befestigt werden und durch regelmäßiges Nachfüllen des Wassertanks im Fuß des Ständers vor dem Austrocknen geschützt werden.

Elektrische Lichterketten überprüfen: Defekte Birnen sollten grundsätzlich nur durch Birnen mit der gleichen Wattstärke ersetzt werden. Hierbei sind die Bedienungsanleitung und Sicherheitshinweise des Herstellers zu beachten. Stärkere Birnen ziehen mehr Energie – mit der Folge, dass sich die dünnen Stromkabel im Dauerbetrieb überhitzen und einen Schwelbrand auslösen können. Lichterketten mit Leuchtdioden (LED) sind stromsparender, weniger brandgefährlich und sollten daher bevorzugt werden.

Dauerbelastung der Stromversorgung vermeiden: Lichterketten sind sowohl nachts als auch beim Verlassen der Wohnung grundsätzlich auszuschalten. Die Dauerbelastung kann insbesondere dann zur Überhitzung führen, wenn Lichterketten und weitere Geräte mit hohem Stromverbrauch über eine Mehrfachsteckdose mit Strom versorgt werden. Dies betrifft insbesondere Hitze und Wärme erzeugende Geräte wie Kühlschränke, Wasserkocher, Kaffeevollautomaten und Radiatoren, da Mehrfachsteckdosen in der Regel nur bis max. 3500 Watt ausgerichtet sind.

Funktionscheck bei Rauchwarnmelder durchführen: Sie sind einmal im Jahr durch Auslösen des Warnsignals zu prüfen, wobei der Alarmknopf mithilfe eines Stabes oder Besenstils betätigt wird. Die Betriebsanleitung der Hersteller ist zu beachten.

Feuerlöscher bereitstellen: Sollte sich Rauch oder ein Schwelbrand entwickeln, kann durch den Alarm des Rauchwarnmelders sofort gehandelt und mithilfe eines Feuerlöschers gezielt und wirkungsvoll in die Entstehungsphase des Brandes eingegriffen werden. Viele größere Brände können so verhindert werden.

Brandschutz-Experten fragen: Mit welchen und wie vielen Feuerlöschern sowie Rauchwarnmeldern die eigenen vier Wände optimal geschützt sind, erfährt man bei einem qualifizierten Brandschutz-Fachbetrieb. Sie helfen bei der Auswahl passender Geräte, weisen in deren Handhabung ein und bieten Rat und Hilfe zu allen Fragen rund um den Brandschutz. Adressen lokaler Anbieter können unter anderem im Internet unter www.bvbf.de abgerufen werden. Hier sind die Fachbetriebe nach Postleitzahlen sortiert abrufbar

Der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. Ist der Fachverband von Brandschutz-Fachbetrieben, -Fachhändlern und -Dienstleistern in Deutschland. Unsere Mitgliedsunternehmen bieten das gesamte Spektrum der technischen Dienstleistungen im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz auf hohem Niveau. Eine wesentliche Aufgabe des bvbf ist die Förderung des Brandschutz-Gedankens in der Öffentlichkeit. Denn vorbeugender Brandschutz schützt das Leben und die Gesundheit von Menschen sowie den Bestand der Umwelt.

Firmenkontakt
Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. (bvbf)
Assessor jur. u. Diplom-Verwaltungswirt Carsten Wege
Jägerstraße 71
10117 Berlin
030 – 936 228 61-0
info@bvbf-brandschutz.de
http://www.bvbf.de

Pressekontakt
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 880
info@dr-schulz-pr.de
http://www.dr-schulz-pr.info

HiddenMoney erobert mit seinen Schatzsuchen das Ruhrgebiet

HiddenMoney erobert mit seinen Schatzsuchen das Ruhrgebiet
HiddenMoney.de | Finde täglich 500,-€ in Deiner Stadt

Seit diesem Wochenende ist die Unterhaltungsplattform HiddenMoney.de online und erobert umgehend die großen Städte aus dem Ruhrgebiet. Erste Ziele der Schatzsuchen, die täglich (!) starten, sind Oberhausen, Essen und Duisburg. Dabei ist das Prinzip so einfach wie genial: Mit nur zwei Klicks kann über die Website eine Schatzkarte erwerben. Nach Ablauf eines Countdowns startet der Wettkampf und die Karten werden dem „Schatzsucher“ angezeigt. Nun ist Schnelligkeit gefragt: Die erste Person, die die Schatzdose findet gewinnt!! Satte 500,- € werden dem Finder umgehend auf sein Konto gut geschrieben.
Für die Mitstreiter gibt es aber ein kleines Trostpflaster, denn im selben Augenblick startet schon der Countdown für die nächste Suche in der Stadt. Also schnell die nächste Karte kaufen und weiter geht es.
Die Erfinder der Seite beschreiben das Prinzip als eine Art verbesserte Version von „Pokemon Go“. Im Gegensatz zu den virtuellen Figuren findet der Spieler einen reellen Schatz – unglaublich aber wahr!

Weitere Informationen finden Sie direkt auf der HiddenMoney-Website oder auf der Instagarm-Seite der Firma

HiddenMoney, die neue Schatzsuche in Deutschland! Pokemon Go war gestern, jetzt werden echte Schatzdosen mit einem Preisgeld von 500,- gesucht. Jeden Tag, in den großen Städten im Ruhrgebiet (Oberhausen, Essen, Duisburg)

Kontakt
Ollmann Verst Gbr
Hendrik Verst
Camphausenstraße 4
40479 Düsseldorf
01624259975
info@hiddenmoney.de
http://www.hiddenmoney.de

Unternehmensverkauf: Bessere Ergebnisse durch enge Zusammenarbeit

Für den bestmöglichen Abschluss eines Unternehmensverkaufs im Mittelstand bedarf es der Einbindung von Fachleuten wie Transaktionsberater und Steuerberater – und deren Kooperation.

Unternehmensverkauf: Bessere Ergebnisse durch enge Zusammenarbeit
Die AVANDIL GMBH ist Spezialistin für den Unternehmensverkauf im Mittelstand.

Er ist der Vertraute des Unternehmers, hat Einblick in alle Zahlen und kann Zukunftsszenarien abbilden: Der Steuerberater kann der erste sein, der einem Geschäftsführer-Gesellschafter wichtige Impulse für die Nachfolgeplanung gibt. Daher kann er diesen entscheidenden Prozess proaktiv anstoßen und auch einen daraus resultierenden Unternehmensverkauf eng begleiten. „Das bedeutet: Der Steuerberater ist ein wichtiger Partner des Unternehmers bei allen Gedanken rund um den Unternehmensverkauf. Er kennt die finanziellen Details der Firma, ist in strategische Entscheidungen eingebunden, besitzt den Überblick über Kreditlinien, Investitionen und Verbindlichkeiten und steht den Eigentümern von Personen- und Kapitalgesellschaften bei den wirtschaftlichen und fiskalischen Fragestellungen zur Seite. Der Steuerberater hat kraft seiner Rolle automatisch das offene Ohr des Unternehmers und kann dadurch wichtige Impulse setzen“, sagt Sergio Nicolas Manjon, Gründer und Geschäftsführer der bundesweit tätigen M&A-Beratung AVANDIL GMBH aus Düsseldorf, die sich auf die Durchführung von Unternehmensverkäufen im Mittelstand spezialisiert hat.

Die Unternehmensberatung hat die Erfahrung gemacht, dass Steuerberater, Eigentümer und Transaktionsberater sehr eng und gewinnbringend beim Unternehmensverkauf zusammenarbeiten können. „Ein Unternehmensverkauf ist kein Selbstläufer oder Schnellschuss, sondern muss professionell beraten und strukturiert durchgeführt werden. Es kommt bei diesem komplexen Vorgang auf das Zusammenspiel vieler wichtiger Details an: angefangen bei der marktgerechten Kaufpreisermittlung und der Käuferrecherche über die Strukturierung der einzelnen Schritte des Verkaufsprozesses mitsamt einer ausgleichenden Moderation, die beide Seiten mitnimmt, bis hin zur Verhandlung der Modalitäten wie Kaufpreis, der Zeitpunkt der Zahlungen und der Betriebsübergabe und das weitere Engagement des Alt-Eigentümers“, betont Manjon. Während der Transaktionsberater der Fachmann für die gesamte Prozesssteuerung, die Käufersuche und -ansprache, die Kaufpreisermittlung und -verhandlung und die Moderation zwischen beiden Parteien ist, bringt der Steuerberater seine fiskalische Expertise und seine betriebswirtschaftliche Kenntnis des Unternehmens ein und strukturiert den Deal für den Eigentümer bestmöglich im Sinne der steuerlichen Optimierung.

Als fiskalischer und betriebswirtschaftlicher Vertrauter kann er die über die Jahre angesammelten notwendigen Unterlagen aufbereiten, den Kaufinteressenten alle steuerlichen und kaufmännischen Hintergründe erläutern und alle offenen Fragen ausräumen. Hintergrund ist die steuerliche Due Diligence-Prüfung. Sie ist regelmäßig wesentlicher Bestandteil der Aktivitäten eines Käufers im Rahmen einer Transaktion. Ziel einer steuerlichen Due Diligence ist die Identifikation steuerlicher Chancen und Risiken sowie die Gewinnung von Erkenntnissen, die die Herleitung einer optimalen steuerrechtlichen Transaktionsstruktur ermöglichen. „Nur wenn diese Prüfung gut ausgeht und keine allzu großen fiskalischen Risiken auftauchen, wird ein Deal über die Bühne gehen. Daher ist es unerlässlich, dass der Steuerberater alle Daten professionell und transparent aufbereitet, nichts zurückhält und zu allen Details ausreichende und vertrauensbildende Auskunft geben kann“, stellt Sergio Nicolas Manjon heraus.

„Auf diese Weise bringen Transaktions- und Steuerberater als wichtigste Partner des verkaufenden Unternehmers ihre Kompetenzen zusammen und sorgen gemeinsam für eine effiziente und erfolgreiche Abwicklung im Sinne der Unternehmensübertragung. Der Steuerberater tut gut daran, sich in dieses Dreieck aktiv einzubringen und den Unternehmensverkauf nicht zu verhindern. Schließlich kann er sich auch dem Käufer als starker Berater empfehlen und dadurch sein Mandant erhalten. Der Steuerberater ist im besten Falle von Beginn an eng am Verfahren beteiligt und kann es strategisch und professionell im besten Sinne für alle Seiten steuern.“ Der AVANDIL-Gründer und -Geschäftsführer weist darauf hin, dass seine Beratung regelmäßig erfolgreich mit Steuerkanzleien im Sinne des gemeinsamen Mandanten zusammenarbeitet: „Die Ergebnisse sind bei einer engen Kooperation für alle Seiten äußerst zufriedenstellend. Unsere Erfahrung mit der Zusammenarbeit ist also sehr gut!“

Über AVANDIL

Die AVANDIL GMBH ist mit 20 Mitarbeitern eine deutschlandweite Spezialistin für den Unternehmensverkauf von klein- und mittelständischen Unternehmen. Sie berät auf Verkäuferseite Unternehmer, die ihr Unternehmen verkaufen möchten und dafür am Markt einen Käufer suchen, häufig im Rahmen von Nachfolgeregelungen. Eine intensive Käufersuche und die Verhandlungsführung bis zum Kaufvertrag bilden den Mittelpunkt in einem speziell auf Mittelständler zugeschnittenen Verkaufsprozess. Gründer und Geschäftsführer Sergio Nicolas Manjon sieht den Schlüssel zum Erfolg im Ansatz seiner Berater, durch sehr persönliche Betreuung bei allen Beteiligten Vertrauen und Prozesssicherheit beim Unternehmensverkauf zu vermitteln und so die richtigen Entscheidungen herbeizuführen. Mit ihrem Hauptsitz in Düsseldorf und Büros an weiteren Wirtschaftsstandorten ist AVANDIL bundesweit und international aktiv. AVANDIL ist Mitglied im BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater und im BM&A Bundesverband Mergers & Acquisitions. Weitere Informationen und Erfolgsberichte: www.avandil.com

Kontakt
AVANDIL GmbH
Sergio Nicolas Manjon
Burgunderstraße 27
40549 Düsseldorf
+49 (0)211 247 908 – 43
presse@avandil.com
http://www.avandil.com

AVANDIL GMBH berät Spezialistin für Abwassertechnik bei Unternehmensverkauf

AVANDIL, die Düsseldorfer Spezialistin für den Unternehmensverkauf im Mittelstand, hat das in der Abwassertechnik langjährig etablierte Unternehmen E. Bielefeld GmbH aus Hatten bei Oldenburg verkauft.

AVANDIL GMBH berät Spezialistin für Abwassertechnik bei Unternehmensverkauf
Die AVANDIL GMBH ist Spezialistin für den Unternehmensverkauf im Mittelstand.

Mehr als 40 Jahre erfolgreiche Tätigkeit als Partner für Lösungen im Bereich kommunaler, gewerblicher und industrieller Abwassertechnik: Das ist die Geschichte der E. Bielefeld GmbH aus Hatten. 1975 gegründet, vertreibt und installiert die E. Bielefeld GmbH deutschlandweit Rührwerke und Pumpen, die in Biogasanlagen, der Industrie, der Landwirtschaft und der Kläranlagentechnik eingesetzt werden. Der Fokus des Unternehmens mit seinen rund 15 Mitarbeitern ist die Energie- und Kosteneinsparung in Abwasser- und Klärwerken. „Circa 85 Prozent der Gesamtkosten über die gesamte Lebensdauer einer Pumpe entfallen auf die Energiekosten, die damit der entscheidende Faktor in der Wirtschaftlichkeitsberechnung sind. Die Lösungen aus unserem Hause können zwischen 20 und 50 Prozent der von Pumpen verbrauchten Elektroenergie durch eine gezielte Wirtschaftlichkeitsanalyse und den Einsatz neuer Technologien einsparen“, sagt Inhaber Florian Grab.

Jetzt hat der Eigentümer, der das Unternehmen seinerzeit selbst vom namensgebenden Firmengründer E. Bielefeld erworben hat, die Spezialgesellschaft verkauft. „Die E. Bielefeld GmbH gehört in Norddeutschland in der Rührwerkstechnik zu den führenden Unternehmen und besitzt dementsprechend eine sehr hohe Marktdurchdringung. Daher ist die Gesellschaft für strategische Käufer sehr interessant, um das eigene Geschäft auszuweiten und den Markteintritt in Norddeutschland in diesem sehr spezialisierten Segment zu realisieren“, sagt Transaktionsexperte Michael Glaw von der AVANDIL GMBH. Die Beratungsgesellschaft AVANDIL mit Büros in Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart ist eine anerkannte Spezialistin für den Unternehmensverkauf im Mittelstand. Michael Glaw hat als zuständiger Projektleiter gemeinsam mit seinem Team den Verkauf der E. Bielefeld GmbH strukturiert und den Inhaber Florian Grab auf dem Weg eng begleitet.

„Der Käufer ist ein strategischer Investor aus dem Bereich der Biogasanlagen, der durch den Erwerb des Abwassertechnikspezialisten von Florian Grab sein Portfolio um passende Dienstleistungen, Produkte und Lösungen gezielt erweitert“, erklärt Michael Glaw, der gemeinsam mit dem erfahrenen Team von AVANDIL den Erwerber recherchiert und angesprochen hat. Eine Besonderheit bei der Suche nach dem richtigen Käufer: „Zum Unternehmen E. Bielefeld gehört eine Betriebsleiterwohnung auf dem Betriebsgelände. Das ist oftmals ein Knackpunkt für Käufer, wenn sie die Immobilie mit erwerben müssen. Für den von uns gesuchten Käufer war dies aber ein Mehrwert, da er seine Hauptverwaltung ohnehin neu errichten wollte. Dafür nutzt er jetzt den Immobilienbestand der E. Bielefeld GmbH.“

Die Parteien seien sich schnell einig gewesen, erinnert sich Michael Glaw. Zum Verkauf gehört auch, dass Florian Grab als Berater für die Übergangszeit dabeibleibt und den neuen Eigentümer in alle Details einarbeitet.

Der Verkäufer zeigt sich sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit und der Erfahrung mit AVANDIL. „Es war eine sehr professionelle Zusammenarbeit. Herr Büscher hat mich im Erstgespräch richtig gut abgeholt, wir haben meine Erwartungen detailliert besprochen und hatten dann einen Fahrplan. Es ist ja eine sehr weitreichende Entscheidung, das eigene Unternehmen zu verkaufen. Deshalb war für mich wichtig, dass mir alle Schritte verständlich sind. So konnte ich jederzeit die richtigen Entscheidungen treffen.“ Auch an die Betreuung durch Michael Glaw und die Abwicklung des Transaktionsprozesses erinnert sich Florian Grab sehr gerne. „Es hat auch persönlich alles gut gepasst. Herr Glaw hat ruhig und zielorientiert gearbeitet. Das Ergebnis spricht ja schließlich für sich.“

Über AVANDIL

Die AVANDIL GMBH ist mit 20 Mitarbeitern eine deutschlandweite Spezialistin für den Unternehmensverkauf von klein- und mittelständischen Unternehmen. Sie berät auf Verkäuferseite Unternehmer, die ihr Unternehmen verkaufen möchten und dafür am Markt einen Käufer suchen, häufig im Rahmen von Nachfolgeregelungen. Eine intensive Käufersuche und die Verhandlungsführung bis zum Kaufvertrag bilden den Mittelpunkt in einem speziell auf Mittelständler zugeschnittenen Verkaufsprozess. Gründer und Geschäftsführer Sergio Nicolas Manjon sieht den Schlüssel zum Erfolg im Ansatz seiner Berater, durch sehr persönliche Betreuung bei allen Beteiligten Vertrauen und Prozesssicherheit beim Unternehmensverkauf zu vermitteln und so die richtigen Entscheidungen herbeizuführen. Mit ihrem Hauptsitz in Düsseldorf und Büros an weiteren Wirtschaftsstandorten ist AVANDIL bundesweit und international aktiv. AVANDIL ist Mitglied im BDU Bundesverband Deutscher Unternehmensberater und im BM&A Bundesverband Mergers & Acquisitions. Weitere Informationen und Erfolgsberichte: www.avandil.com

Kontakt
AVANDIL GmbH
Sergio Nicolas Manjon
Burgunderstraße 27
40549 Düsseldorf
+49 (0)211 247 908 – 43
presse@avandil.com
http://www.avandil.com

Hootsuite als Premier-Partner in das Adobe Exchange Partner Programm aufgenommen

Die Integrationen ermöglichen Kunden eine unternehmensübergreifende Social Media-Arbeit

Hootsuite als Premier-Partner in das Adobe Exchange Partner Programm aufgenommen

Die weltweit meist genutzte Plattform für Social Media-Management Hootsuite gibt die Aufnahme als Premier-Level-Partner und bevorzugter Anbieter für Social Media Management Solutions (SMMS) in das Exchange Partner Programm von Adobe (SMMS) bekannt.

Die Partnerschaft verbindet führende Lösungen von Adobe und Hootsuite mit dem Ziel, die Customer Journey mit wertvollen Erkenntnissen anzureichern. Hootsuite wird in enger Zusammenarbeit mit Adobe neue Features auf den Markt bringen, die es Unternehmen ermöglichen, ihre Social Media-Aktivitäten unternehmensübergreifend auszuweiten. Bereits im August 2017 wurde Adobe Creative Cloud in Hootsuite integriert.

Laut WeAreSocial Digital-Report 2017 hat die weltweite Nutzung der sozialen Medien allein im vergangenen Jahr um 21 Prozent zugenommen. Mit weltweit 2,8 Milliarden Nutzern sind die sozialen Medien zu einem entscheidenden Kanal für Vermarkter avanciert. Durch die Partnerschaft mit Hootsuite unterstreicht Adobe sein Vorhaben, ein offenes Ökosystem aufzubauen, das Unternehmen eine höhere Flexibilität in der Gestaltung der Customer Experience erlaubt.

„Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Partnerschaft mit Adobe weiterentwickelt. Die geplanten neuen Integrationen sollen die Kunden von Adobe Experience Cloud bei einem konsequenten und übergreifenden Einsatz von Social Media unterstützen“,sagt Matt Switzer, Senior Vice President of Strategy & Corporate Development bei Hootsuite. „Mit dieser hohen Integrationsstufe sorgen wir als Marktführer gemeinsam dafür, dass unsere Kunden vom Mehrwert beider Lösungen profitieren.“

„Für unsere Kunden sind die sozialen Medien eine transformative Kraft und ein wesentlicher Kanal für herausragende digitale Erfahrungen“,erklärt Cody Crnkovich, Head of Platform Partners & Strategy bei Adobe. „Hootsuite ist einer der Marktführer im Bereich Social Media Management für Unternehmen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit an einzigartigen Integrationen für die gesamte Adobe Experience Cloud.“

Als Preferred SMMS-Partner werden die Lösungen von Hootsuite eng mit bestehenden und zukünftigen Adobe-Lösungen verzahnt. Zu den bereits verfügbaren Hootsuite Integrationen mit Adobe Experience Cloud gehören:

– Adobe Experience Manager: Vernetzen von digitalen Assets mit der Publishing-Expertise von Hootsuite zur Veröffentlichung und Terminierung in diversen Social Media-Kanälen
– Adobe Analytics: Verknüpfen von Social Media-Kennzahlen mit Omni-Channel-Events, um damit einen ganzheitlichen Blick auf die Customer Experience inklusive Kampagnen-Performance und ROI zu ermöglichen
– Adobe Experience Manager Livefyre: Nutzergenerierte Inhalte (UGC, User Generated Content) lassen sich über die Hootsuite Plattform kuratieren und moderieren, inklusive übergreifender Verwaltung von Content-Nutzungsrechten für Social Media-Posts

Weitere Informationen:
Hootsuite Adobe Website: https://hootsuite.com/pages/adobe
Media Kit: https://hootsuite.com/about/media-kit

Hootsuite ist die meist genutzte Social Media Management Plattform der Welt. Global vertrauen über 16 Millionen Nutzer, darunter 800 der Fortune 1000 Unternehmen, auf Hootsuite. Die bewährte Technologie, das umfangreiche Ökosystem und die Social Media DNA von Hootsuite unterstützen Unternehmen dabei, die Stärke menschlicher Verbindungen zu erschließen und für sich zu nutzen. Mehr über Hootsuite erfahren Sie auf www.hootsuite.com/de

Kontakt
Hootsuite Media Germany GmbH
Sheila Moghaddam-Ghazvini
Neuer Wall 63
20354 Hamburg
040 67 559 220 ext 6569
sheila.moghaddam@hootsuite.com
http://www.hootsuite.com/de

Rugby-Team des BSC Offenbach mit neuem Online-Auftritt

Die BSC Rugger haben erstmals eine eigene Internet-Präsenz

Rugby-Team des BSC Offenbach mit neuem Online-Auftritt
Die neue Webseite des BSC Rugbyclub Offenbach stellt den Trendsport in den Mittelpunkt. (Bildquelle: BSC1899 e.V. Offenbach)

Die Offenbacher Rugger des BSC 1899 sind ab sofort mit einer eigenen Homepage im Internet präsent. Unter www.bsc-rugby.de stellt der Traditionsverein seine Rugby-Division in Szene.

Die neue Homepage gibt Auskunft über das Training, den Spielplan, das Team, die Sponsoren und die Historie der Rugby-Abteilung des BSC Offenbach. In der Rubrik News sind aktuelle Ereignisse und Spielberichte nachzulesen. Die professionell gestaltete Webseite ist dreisprachig und für mobile Geräte optimiert.

Mit eindrucksvollen Bildern und einem modernen Auftritt spiegelt die neue Internetseite die Begeisterung der Offenbacher Rugger für den Trendsport wider. Sowohl auf dem Platz in der realen Welt und jetzt auch in der virtuellen Welt steht der BSC für modernes, schnelles und faires Rugby und zeichnet sich durch einen weltoffenen, toleranten, humorvollen und fokussierten Mannschaftsgeist aus.

Weitere Informationen zur Rugby-Abteilung des BSC 1899 Offenbach sind ab sofort abrufbar unter www.bsc-rugby.de
+++

Der BSC 1899 gilt als einer der größten Vereine Offenbachs. Durch die schöne Lage seines Sportgeländes auf der Rosenhöhe, das breite sportliche Angebot und durch den vorbildlichen, familiären Geist unter den Mitgliedern nimmt der Breitensportverein einen besonderen Platz in der städtischen Vereinslandschaft ein. Heute beheimatet der BSC 1899 rund 800 Mitglieder in den Abteilungen Badminton, BSC 65+, Fußball, Gymnastik, Karate, Tennis, Volleyball und Rugby.

Rugby hat bereits im Jahr 1921 Einzug in den BSC 1899 gehalten. Inzwischen ist der Verein einer von elf hessischen Vereinsmitgliedern im Deutschen Rugby Verband (DRV). Die Rugby-Mannschaft des BSC 1899 besteht aus 65 aktiven Sportlern in der Senior-Mannschaft und der Jugendmannschaft. Als Headcoach konnte der Profi Lofty Stevenson aus Neuseeland gewonnen werden. Die erste Mannschaft der BSC Rugby-Abteilung spielt derzeit erfolgreich in der dritten Liga Süd-West Nord. Mit neuen Sponsoren und unter dem neuseeländischen Erfolgscoach Lofty Stevenson hat das Team eine gute Zukunftsperspektive. Der Focus für eine erfolgreiche Zukunft des BSC liegt vor allem im Ausbau und der Stärkung der Jugendarbeit. Dabei haben die ambitionierten Rugger des BSC 1899 nicht nur sportlich ehrgeizige Ziele, sondern möchten auch dazu beitragen, den Rugby-Sport noch stärker in der deutschen Sportlandschaft zu etablieren sowie Nachwuchs für die Sportart zu gewinnen und die Jugend zu fördern.

Firmenkontakt
Ball-Spiel-Club 1899 e.V. Offenbach
Armin Brüning
Eichwaldweg 27
63069 Offenbach
069 83 78 76
a.bruening@de.coretechnologie.com
http://www.bsc1899.de/rugby

Pressekontakt
PR Solutions by Melanie Schacker
Melanie Schacker
Am Nonnenhof 55
60435 Frankfurt/Main
069 95208991
069 95208992
presse@pr-schacker.de
http://www.pr-schacker.de

Rüsselsheimer Volksbank: 89. Seniorengeburtstagsparty

Vorweihnachtsstimmung pur

Rüsselsheimer Volksbank: 89. Seniorengeburtstagsparty
Vorweihnachtsstimmung pur

Rüsselsheim, 07.12.17 – Zum 89. Mal lud die Rüsselsheimer Volksbank ihre Geburtstagskinder zur Seniorengeburtstagsparty im Adlerpalast ein. Eingeladen waren alle Mitglieder, die ihren 65, 70 und 75 Geburtstag und älter feierten. Timo Schmuck, Leiter der Abteilung Vertrieb und Marketing, begrüßte die Mitglieder. Das Programm startete mit einem Film mit Impressionen zum Hessentag. Anschließend wurden vier anwesende Geburtstagskinder ausgelost, welche stellvertretend für alle anwesenden Mitglieder mit einem winterlichen Blumenstrauß geehrt wurden. Auch die Gründerin der Seniorenparty, Heidy Ritter, war als Gast anwesend. Natürlich wurde auch sie als Erfinderin der Party gebührend für ihre tolle Idee mit einem Blumenstrauß geehrt. Ein buntes Unterhaltungsprogramm animierte die Mitglieder bei Kaffee und Kuchen zum Mitmachen. Die musikalische Begleitung übernahm Rüdiger Schmidt. Weihnachtliche Stimmung kam mit dem gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern im Adlersaal auf. Anschließend begeisterte die Musikklasse der Immanuel-Kant-Schule unter der Leitung von Julia Wolf mit musikalischen Beiträgen. Mit dem Zauberer Matthias Drechsel und dem Shanty Chor Rüsselsheim endete die Party.
Erfahren Sie mehr über die vielen Events der Rüsselsheimer Volksbank unter www.r.volksbank.de/veranstaltung

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Alle relevanten Zollvorschriften für das Jahr 2018 kompakt in einem Buch

Alle relevanten Zollvorschriften für das Jahr 2018 kompakt in einem Buch

Jahr für Jahr ändern sich die zollrechtlichen Vorgaben. Die Mitarbeiter der Zoll- und Exportabteilungen müssen sich stets mit den aktuellen Änderungen aus den Bereichen Ein- und Ausfuhrverfahren, Warenursprung und Präferenzen, Exportkontrolle und Umsatzsteuer auseinandersetzen.

Selbst gestandene Profis verlieren da schon mal den Überblick, welche Export- und Zollvorschriften aktuell gelten. Im Arbeitsalltag ist aber oft keine Zeit zum langen Nachlesen oder Recherchieren, hier benötigen Exportverantwortliche und Sachbearbeiter die Informationen schnell, kompakt und übersichtlich aus einer Hand.

Speziell dafür erscheint bei der FORUM VERLAG HERKERT GMBH das Buch „Zoll & Export 2018 – Alles, was Sie jetzt wissen müssen!“ – bereits in der 11. überarbeiteten Auflage. Es zeigt dem Leser auf einen Blick, was sich an den bisherigen Vorschriften geändert hat bzw. was komplett neu hinzukam. Konkrete Handlungstipps erleichtern zudem die Umsetzung in der täglichen Praxis.

Das handliche und robuste Buch im DIN A5-Format (ca. 300 Seiten) hat auf jedem Schreibtisch Platz und macht den Alltag problemlos mit. Nähere Informationen zum Buch finden Interessenten unter: www.forum-verlag.com/zoll-export-2018

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist Spezialist für Fachmedien im B2B-Bereich. Der Verlag ist Herausgeber von Software-, Online- und Printprodukten sowie Veranstalter zahlreicher Seminare, Lehrgänge und Fachtagungen. Damit werden Themen aus Öffentliche Verwaltung, Personalwesen, Management, Arbeitsschutz, Produktion & Umwelt, Bau, Erwachsenen- und Jugendbildung sowie Außenwirtschaft & Logistik abgedeckt.

Die FORUM VERLAG HERKERT GMBH ist eine Tochtergesellschaften der FORUM MEDIA GROUP GMBH.

Die FORUM MEDIA GROUP GMBH (FMG) ist ein international tätiges Medienunternehmen mit Hauptsitz in Merching (Bayern). Die FMG zählt zu den „größten Fachverlagen Deutschlands“ (Börsenblatt, 2016). 2016 erzielte die Gruppe einen Jahresumsatz von rd. 94 Millionen Euro und beschäftigte mehr als 1.000 Mitarbeiter in Europa, Asien, Nordamerika und Australien.
Der Fokus des 1988 gegründeten Unternehmens liegt auf der Bereitstellung entscheidungsrelevanter Informationen für Geschäftskunden, beruflicher Fort- und Weiterbildung sowie Magazinen, Special-Interest-Publikationen und Events.

Firmenkontakt
Forum Verlag Herkert GmbH
D. Staudinger-Weis
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233 381 123
service@forum-verlag.com
http://www.forum-verlag.com

Pressekontakt
Forum Verlag Herkert GmbH
U. Klingner
Mandichostr. 18
86504 Merching
08233 381 556
presse@forum-verlag.com
http://www.forum-verlag.com