Zum Inhalt springen


Business-News - PM + Meldungen kostenlos


30. November 2015

On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz: Gaby Albrecht

Perfekter Augenblick

On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz: Gaby Albrecht
On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz: Gaby Albrecht

Gaby Albrecht ist On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz. Im Gepäck hat sie ihr neues CD-Album „Perfekter Augenblick“

(Telamo) Vielfältig wie nie zuvor! Mit ihrer einzigartig warmen Stimme und dem wunderbar tiefen Timbre gilt sie als eine der profiliertesten Künstlerinnen der deutschsprachigen Musikszene und macht ihrem Image mit diesem brandneuen Meisterwerk alle Ehre. Eines, das bei Gaby Albrecht ein ganz besonderes Gefühl auslöst – das Gefühl, dass diesmal einfach alles perfekt ist. Die unter anderem mit dem begehrten Publikumspreis …

Für „Perfekter Augenblick“ wünscht sich die Magdeburgerin, dass ihre Fans sich zurücklehnen und entspannen können. „Ich möchte mit meinen Liedern das Publikum musikalisch verwöhnen und mit meiner Stimme Emotionen wecken.“ Und das ist absolut gelungen! Ihre vielen spannenden Geschichten, die das Leben schreibt, erzählen von Liebe, Not, Familienidyll, den großen und kleinen Gefühlen, Sehnsucht und davon, seine Träume zu verwirklichen. „Ich freue mich, wenn sich das Publikum in diesen kleinen Geschichten wieder findet oder auch einfach mal abschalten und die Alltagssorgen vergessen kann.“

Ein persönliches Lieblingslied kann Gaby Albrecht nicht ausmachen, aber zwei ihrer Stücke berühren sie ganz besonders: „Ich mag „Alles“, weil es die schönste Liebeserklärung ist, und „Ich hab geträumt“, weil es ein sehr zeitnaher Text ist.“ Tatsächlich beweist die Sängerin viel Mut mit ihren den Zeitgeist widerspiegelnden Titeln. Sie traut sich nicht nur an ein modernes Chanson heran, sondern thematisiert die momentane Flüchtlingskrise und regt mit Worten wie „Denn keiner flieht, wenn er“s nicht Muss!“ zum Nachdenken an …

Mit „Perfekter Augenblick“ werden auch dunkle Herbsttage und lange Winterabende zu Lichtblicken auf einen neuen Tag voller Hoffnung, Mut und Liebe.

(Quelle: Telamo, telamo.de)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den „On Air“-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat „On Air“ mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show „On Air“ werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel „Halte mich“ sowie „Wenn ich mich verlieb“, „California Sunshine“ und „Jeder kleine Schritt“.

Kontakt
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107
10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de

Hopi Herzton – die Klangschale für die Adventszeit

Hopi Herzton - die Klangschale für die Adventszeit

Planetenklangschalen können gezielt eingesetzt werden, denn ihre Schwingung und Wirkung sind bekannt. Die Frequenz Hopi Herzton unterstützt uns bei unserer Reise nach innen und dabei, in Kontakt mit unserem Herzen und unseren Gefühlen zu kommen.

Der Hopi-Herzton ist genau genommen kein Planetenton, sondern einer von vier Erdtönen. Definiert haben ihn die nordamerikanischen Hopi-Indianer, laut deren Überlieferungen sich ein Erdchakra im Gebiet der Hopi befindet und dieses auf dieser Frequenz schwingt. Die Schwingungen der Erdtöne haben ihren Ursprung im Planeten Erde, der uns nährt, trägt und leben lässt. Genau deshalb haben alle Erdschwingungen eine starke und tief berührende Wirkung auf uns.

Klangschalen mit dem Hopi-Herzton schwingen auf 164,8 Hertz, was dem Ton E entspricht. Der wunderschöne Klang, der einem Erdchakra entsprechen soll, wird unserem Herzchakra zugeordnet und kann im Bereich des Brustkorbs seine volle Wirkung und Schwingung entfalten. Mit Hilfe des Hopi Herztons lassen sich Gefühle spüren und erfahren. Zudem unterstützt er darin, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, in dem wir uns vom Außen dem Inneren zuwenden, um Kontakt zur Stimme unseres Herzens aufzunehmen. So wird der Hopi Herzton eine passende Schale für die kalte Jahreszeit und die besinnliche Adventszeit, denn er hilft uns nicht nur bei der Erfahrung von Gefühlen, sondern auch dabei, uns selbst liebevoll anzunehmen.

Planetenschalen Hopi Herzton sind im Online-Shop von Abaton Vibra erhältlich: https://www.sound-spirit.de/shop/Klangschalen/Klangschalen-Planetenschalen/Klangschalen-Planetenschalen-Hopi-Herzton/ (https://www.sound-spirit.de/shop/Klangschalen/Klangschalen-Planetenschalen/Klangschalen-Planetenschalen-Hopi-Herzton/)

Abaton Vibra bedeutet \\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“Schwingungen des Allerheiligsten\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\“. Die schwäbische Firma gibt es bereits seit 1993. Begonnen hat der Firmengründer Frank Plate mit dem Handel von Tibetischen Klangschalen und Planetenklangschalen, was bis heute die Spezialität des Esoterik-Großhandels ist. Gleichzeitig begann er, die Klangmassage mit Planetenschalen zu entwickeln. Sein Wissen darüber gibt er seit 1997 in Seminaren weiter. Christina Plate ist ausgebildete Yogalehrerin (BYV) und Meditationskursleiterin. Seit 2009 unterrichtet sie bei Abaton Vibra u.a. den Einsatz von Planetenklangschalen im Yoga.

Kontakt
Abaton Vibra
Frank Plate
Jahnstrasse 40
70771 Leinfelden-Echterdingen
0711-701356
info@abaton-vibra.de
http://www.sound-spirit.de

Geschenke für die Bösen

Rache ist süß und lässt wieder schlafen …

Geschenke für die Bösen

Dezember ist Geschenkezeit. Die Lieben sollen was Nettes kriegen, ja!
Und die anderen? Die, mit denen mancher Streit auszufechten war, die einem Unrecht getan und geschadet hatten? Mobbing, Schwindel, Untreue und dergleichen Frechheiten. Das kann nicht ungerächt bleiben. Rache muss sein, um das seelische Gleichgewicht halten zu können und keine Pickel zu bekommen.
Was also mit unangehmen Leuten tun, solchen, denen man eher einen Denkzettel verpassen möchte?
Eingedenk ihrer Missetaten steigt Wut auf, und wir überlegen, wir ihnen schaden könnten.
Allerdings geht dieser Schuss häufig nach hinten los, denn die meisten verfallen immer auf dasselbe: Sachbeschädigung und Beleidigung bzw. üble Nachrede.
Hier also eine Lösung: Ein Mistgeschenk – Pferdeäpfel in einer netten Geschenkpackung und völlig anonym. Diese Form der Rache lässt sich sogar mal bei Freunden anwenden, hat sie doch auch eine humoristische Note.
Hier gibt´s die Biorache, ein ökologisch korrektes und nachhaltiges landwirtschaftliches Produkt, in diversen Ausführungen:
http://www.BioRache.com

Chefs, Schwiegermütter, Exen … werden ihr blaues Wunder erleben!

Amüsantes Rachegeschenk für moderne Menschen zu allen Gelegenheiten.

Firmenkontakt
Biorache
G. Beckmann
Schillerstr. 44
79108 Freiburg
0761 700 650
info@biorache.com
http://biorache.com

Pressekontakt
interconnections medien & reise e.K.
Georg Beckmann
Schillerstr. 44
79102 Freiburg
0761 700 650
info@interconnections.de
http://interconnections.de

Keine Angst vor Grauem Star (Katarakt)

Grauer Star (Katarakt): Mehr Lebensqualität durch eine OP

Keine Angst vor Grauem Star (Katarakt)
Ein minimaler Eingriff kann die Lebensqualität erhöhen. (Bildquelle: © Smileus – Fotolia)

Oftmals löst die Diagnose (http://www.initiativegrauerstar.de/keine-angst-vor-grauem-star-katarakt/) Grauer Star bei Betroffenen Unsicherheit aus. Diese Verunsicherung ist jedoch unbegründet, denn bei einem Grauen Star oder Katarakt handelt es sich um keine Krankheit, sondern um eine natürlich Alterserscheinung, die, ähnlich wie die Altersweitsichtigkeit, im fortgeschrittenen Lebensalter in Erscheinung tritt. Da es keine konventionellen Behandlungsmethoden gibt, ist eine Grauer Star Operation (http://www.initiativegrauerstar.de/kategorie/blog/grauer-star-katarakt/page/3/), bei der die natürliche Augenlinse entfernt und durch eine Kunststofflinse ersetzt wird, die einzige Methode, um die Einschränkungen des Sehvermögens zu beseitigen. Wann eine Operation sinnvoll ist, entscheidet der Augenarzt gemeinsam mit dem Patienten, wobei die persönlichen Lebensumstände Berücksichtigung finden müssen. Ist eine Operation angebracht, können die Vorteile die Nachteile deutlich überwiegen. Deshalb: Keine Angst vor Grauem Star!

Grauer Star Operation: Ambulant möglich

Liegt eine Katarakt vor und soll sie operativ beseitigt werden, ist nur in bestimmten Einzelfällen eine stationäre Aufnahme erforderlich. Eine ambulante Operation ist die Regel. Zuerst wird das eine Auge und einige Zeit später das andere Auge operiert. Welcher Zeitabstand sinnvoll ist, entscheidet der behandelnde Augenarzt (http://www.initiativegrauerstar.de). Die Entfernung der natürlichen Augenlinse und das Einsetzen der neuen Kunstlinse erfolgt häufig unter lokaler Tropfen-Anästhesie. Während der Operation kommen hochmoderne Verfahren zum Einsatz, sodass minimalinvasiv gearbeitet werden kann und keine große Öffnung und kein großer Schnitt erforderlich sind.

Kunstlinsen: Individuelle Auswahl ist wichtig

Es gibt Standard Kunstlinsen, Multifokallinsen und weitere Premiumlinsen, die zusätzliche Funktionen erfüllen können. Standard Kunstlinsen verfügen über einen Brennpunkt und können entweder in der Nähe oder in der Ferne scharfes Sehen ermöglichen. Im Gegensatz dazu verfügen die Multifokallinsen über mindestens zwei Brennpunkte einen für die Nähe und einen für die Ferne mit der Konsequenz, dass die Betroffenen überall scharf sehen können und keine Lesebrille, Fernbrille oder Gleitsichtbrille mehr benötigen. In jedem Falle ist Voraussetzung, dass die Kunstlinsen individuell für das jeweilige Auge berechnet werden. Der Augenarzt wird in einem ausführlichen Beratungsgespräch die Vorzüge aller Linsen erläutern und dem Patienten eine eindeutige Empfehlung auf Grundlage detaillierter Voruntersuchungen geben. Auf dieser Basis kann er eine sichere Entscheidung treffen, was für das Auge die beste Lösung ist.

Die Operation bei Grauem Star kann in der Regel ambulant durchgeführt werden. Dabei handelt es sich um einen minimalinvasiven Eingriff, bei dem die Linsenvorderkapsel geöffnet und die Linse meist mithilfe von Ultraschall oder durch einen Femtosekundenlaser zerkleinert und anschließend entfernt bzw. abgesaugt wird. Danach wird eine spezielle Kunstlinse, eine sogenannte Intraokularlinse, in den leeren Kapselsack eingesetzt. Auch die Ausheilung erfolgt in der Regel komplikationslos – die kleine Öffnung verschließt sich von selbst. Katarakt-Operationen sind nach heutigem Standard ein sehr sicherer Eingriff. Dadurch, dass die Kunstlinse individuell angepasst wird, kann eine bestehende Fehlsichtigkeit korrigiert werden.

Kontakt
Bundesverband Medizintechnologie e.V.
Elke Vogt
Reinhardtstr. 29b
10117 Berlin
030 / 246255-0
030 / 246255-99
mail@webseite.de
http://www.initiativegrauerstar.de

Ausfallzeiten und Produktivitätsverlust durch Burnout

Burnout betrifft die Leistungsträger

Ausfallzeiten und Produktivitätsverlust durch Burnout
Der Arbeitgeber muss seinen Mitarbeitern die Gelegenheit geben, Abstand zur Arbeit zu gewinnen. (Bildquelle: © momius – Fotolia)

Im Laufe der vergangenen Jahre ist die Zahl der berufstätigen Personen, die von einem Burnout betroffen sind, sprunghaft in die Höhe gegangen. Die Ursachen sind sehr vielfältig, wobei die Arbeitsbedingungen und die Arbeitsbelastungen eine entscheidende Rolle spielen. Oftmals sind es leitende Angestellte oder besonders motivierte Mitarbeiter, die unter Stress leiden. Weitere Faktoren sind die ständige Erreichbarkeit per E-Mail, per Smartphone und PC, eine permanente Überlastung (http://www.balance-helpcenter.info/ausfallzeiten-und-produktivitaetsverlust-durch-burnout/) sowie der fließende Übergang zwischen Beruf und Privatleben. Fällt ein Mitarbeiter längere Zeit wegen Krankheit aus, hat dies erhebliche Konsequenzen für den Arbeitgeber. Die Produktivität sinkt und die Ausfallzeiten müssen durch andere Mitarbeiter kompensiert werden.

Betriebliche Folgen von Burnout: Lohnfortzahlung, Krankengeld, Behandlungskosten

In den ersten Wochen der Krankschreibung muss der Betrieb den vollen Lohn weiterzahlen, obwohl er in dieser Zeit nicht auf die Leistung des Mitarbeiters zurückgreifen kann. Dies ist aber noch nicht alles. Eine Burnout gefährdete oder erkrankte Person muss von ihrem Hausarzt und geeigneten Spezialisten behandelt werden, wodurch erhebliche Kosten für die Krankenkassen entstehen. Dauert die Krankschreibung länger als sechs Wochen, was bei einem Burnout (http://www.balance-helpcenter.info/category/stress-und-burnout-vermeiden/) oft der Fall ist, endet die Lohnfortzahlung und die Auszahlung von Krankengeld beginnt. Vor diesem Hintergrund darf es nicht verwundern, dass sich alle gesetzlichen Krankenkassen darin einig sind, von den Unternehmen gezielte Prävention einzufordern, die die Entstehung von Burnout verhindern oder zumindest stark einschränken können. „Geschieht dies nicht, riskieren die Arbeitgeber eine Haftung, denn sie haben gegen den Arbeitsschutz verstoßen“ erläutert Jürgen Loga, Auditor für psychische Gefährdungsbeurteilungen, die Situation.

Wie können Unternehmen Burnout und Stress vorbeugen?

Jeder Person sollte die Gelegenheit gegeben werden, regelmäßige Pausen einzuhalten und während dieser Zeit weder per Handy, noch per E-Mail erreichbar zu sein. Außerdem betonen die Vertreter der Krankenkassen wie wichtig es ist, Überstunden einzuschränken und den Mitarbeitern Gelegenheit zu geben, Abstand zur Arbeit zu gewinnen und sich regelmäßig zu entspannen. In diesem Zusammenhang bieten sich betriebliche Angebote an, die für gemeinsame Aktivitäten und ein gutes Betriebsklima sorgen: Mitarbeiter zur aktiven sportlichen Betätigung und zum Erlernen von Entspannungsverfahren motivieren. Hier kommen die Balance Helpcenter ins Spiel, Anlaufstellen, in denen Balance Experten weiterhelfen. Balance Helpcenter (http://www.balance-helpcenter.info) stehen für ganzheitliche Lösungen, um das Gleichgewicht wieder herzustellen, sowohl für den Menschen als auch für die Organisation.

Das Balance-Helpcenter unterstützen Arbeitgeber bei der Thematik Psychische Gefährdung / Burnout und erstellen auch eine Gefährdungsbeurteilung. Um die Mitarbeiter auf der Führungsebene im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements für die Thematik Burnout zu sensibilisieren, sind Schulungen unerlässlich. Nur wer Symptome der physischen Erschöpfung erkennt, kann bereits bei den ersten Anzeichnen gegensteuern und Krankentage sowie Frustration, Depression und damit einen Burnout der Mitarbeiter vermeiden. Ganz zentral kommt es dabei auf einen motivierenden Führungsstil an. Und das kann man lernen, wie die Experten im Balance-Helpcenter wissen. Arbeitgeber brauchen ein starkes Netzwerk als Partner, damit betriebliches Gesundheitsmanagement gezielt gegen Ausfällen wegen Stress und Burnout wirken kann. Das Thema Burnout gewinnt zunehmend an Bedeutung.

Kontakt
Balance-Helpcenter der Sali Med GmbH
Jürgen Loga
Maybachstr. 5
74245 Löwenstein
07130 – 4032540
07130 – 4032570
mail@webseite.de
http://www.balance-helpcenter.info

Pflegeimmobilien und Pflegeimmobilien-Portfolio mit 5,5% p.a.

Rendite und Sicherheit im konjunkturunabhängigen Wachstumsmarkt der stationären Pflege!

Pflegeimmobilien und Pflegeimmobilien-Portfolio mit 5,5% p.a.
www.pflegeimmobilien.de

PFLEGEIMMOBILIE IN BAYERN

Als zentrale Stadt verfügt Hof über eine ausgezeichnete Infrastrukturausstattung für die Bevölkerung. Zahlreiche allgemeinbildende Schulen und Spezialfachschulen bis hin zur Hochschule für angewandte Wissenschaften, moderne Sportstätten, ein hoher Ärztebesatz, eine Fülle von Sozialeinrichtungen, das Klinikum Hof und ein reichhaltiges Einkaufsangebot mit tollem Einkaufsflair in der Hofer Innenstadt bilden den Rahmen.

Die Hochschule Hof für angewandte Wissenschaften weist als junge Hochschule eine äußerst dynamische Entwicklung sowohl im Bereich der Studiengänge als auch im Bereich der Räumlichkeiten und technischen Ausstattung auf. Die Fakultäten sind Betriebswirtschaft (Betriebswirtschaft, Internationales Management und Wirtschaftsrecht), Ingenieurwissenschaften (Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen, Textildesign)
und Informatik (Informatik, Wirtschafts-, Medien- und Verwaltungsinformatik).

Die kreisfreie Stadt Hof liegt als Oberzentrum im Regierungsbezirk Oberfranken im Norden des Freistaates Bayern. Vor allem die geographische Lage der Stadt Hof ist ein wesentlicher Vorteil für Investitionen.

Neue Pflegeappartements
Rendite: 5 %
Langfristiger Pachtvertrag
Erfahrener Betreiber AWO
Günstige Finanzierung inkl. KFW-Mittel
Provisionsfreier Direktkauf!

Info: http://immoselect.7b2.de/cvm-pflege/Seniorenzentrum%20Hof/Hof/514

PFLEGEIMMOBILIE STAUFENBERG BEI GIESSEN

Die Universitätsstadt Gießen ist mit rund 78.000 Einwohnern die achtgrößte Stadt Hessens. Gießen ist das administrative Zentrum Mittelhessens, ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt und eines der Oberzentren der Region.

Gießen liegt in der Mitte des Bundeslandes Hessen. Die zentrale Lage macht Gießen zum Mittelpunkt vieler Aktivitäten. Es gibt in Gießen ein großes kulturelles Angebot und viele Einkaufsmöglichkeiten, ebenso Erholung im nahe gelegenen Taunus und Westerwald. Gießen bietet eine hervorragende Infrastruktur und großzügige Einkaufsstraßen. Gießen ist eine lebendige Stadt.

Fertiggestelltes Seniorenzentrum mit Sofortmiete
Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt stationäre Pflege
Mieteinnahmen staatlich geregelt und sicher
Bevorzugte Lage im Ballungsgebiet
Begehrte Lage in der Universitätsstadt Gießen
ca. 5 % anfängliche Mietrendite
Langfristiger Pachtvertrag (25 Jahre + Option) mit Indexierung
Erfahrener Betreiber
Nebenkosten, Instandhaltung trägt der Betreiber
Niedrigenergie KFW-70 und hohe Bauqualität
Absicherung des Eigentums über das Grundbuch
Bevorzugtes Belegungsrecht bei Eigenbedarf – auch für Angehörige
Rundum Sorglos-Paket
Günstige Finanzierung
Provisionsfreier Direktverkauf

Info: http://immoselect.7b2.de/cvm-pflege/Burgresidenz%20Luitgard%20Staufenberg/Staufenberg%20-%20Gie%C3%9Fen/1309

Bei Fragen anrufen: Tel. 06021 22600 http://www.Pflegeimmobilien.de

Beteiligung bereits ab 10.000 EUR unter http://www.pflegefonds.de/22-inp-portfolio.html

Die CVM Unternehmensgruppe hat eine lange Erfahrung im Bereich Pflegeimmobilien und bietet innovative Investments. Die CVM Gruppe hat mit die längste Erfahrung im Bereich der Pflegeimmobilien und entsprechendes Know-How.

Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Die Angebote werden durch unabhängige Analysten geprüft und erhielten sehr gute Beurteilungen mit Bestnoten.

Firmenkontakt
CVM GmbH Pflegeimmobilien
Stefanie Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
06021 – 22606
info@Pflegeimmobilien.de
http://www.Pflegeimmobilien.de

Pressekontakt
CVM GmbH
Bruni Büttner
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@Pflegeimmobilie.de
http://www.Pflegeimmobilie.de

IMMAC Renditefonds Österreich und Deutschland

Sofort monatliche Auszahlung 6% p.a. steigend!

IMMAC Renditefonds Österreich und Deutschland
www.pflegefonds.de

IMMAC AUSTRIA FONDS XIV

Interessant ist im Zusammenhang mit dem IMMAC Austriafonds sicherlich das bestehende Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Österreich. Auf dessen Basis sind die Einnahmen aus dem Fonds lediglich in Österreich zu besteuern. Damit erzielt der Anleger aus steuerlicher Sicht Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung. Die ersten 2.000 EUR (pro Person) sind steuerfrei, erst übersteigende Beträge führen zur Steuerlast. Bei einer Beteiligung von 30.000 EUR sind die Ausschüttungen komplett steuerfrei. Dies jedoch nur unter der Voraussetzung, dass der Anleger keine weiteren Einkünfte in Österreich hat.

Ab 01.01.2016 wird sogar der Eingangssteuersatz in Österreich auf 25 % gesenkt. Dadurch wird Österreich auch für größere Anlagesummen richtig interessant. Ein deutscher Anleger ohne weitere Einkünfte in Österreich, der beispielsweise 100.000 EUR in einen Alternativen Investmentfonds in Österreich anlegt, hätte bei 6.000 EUR Auszahlung und entsprechender Steuerzuweisung per anno eine Steuerlast in Höhe von 1.000 EUR zu tragen. Eine Beteiligung ist somit auch für Anleger sehr interessant, die bereits in Österreich investiert sind.

Bestens eingeführtes Reha Zentrum in Münster (Tirol) vor den Toren von Innsbruck
Günstiger Einkauf
Langfristiger Pachtvertrag (25 Jahre) mit erfahrenem Betreiber
Kein Nachvermietungsrisiko
Keine Währungsrisiken
Sofort monatliche Auszahlung 6 % p.a. steigend auf 6,5 %
Progn. Gesamtrückfluss nach 15 Jahren ca. 205 %
Erfahrenes Management AA+ „Sehr gut“
Leistungsbilanz Analyse vom DFI „Ausgezeichnet“
Marktführer für Sozialimmobilien mit Bestnoten von den Analysten
Nutzung Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland/Österreich
Eigener funktionierender Zweitmarkt (vorzeitiger Verkauf)
Mindestbeteiligung 20.000 EUR
Kein Agio (Ausgabeaufschlag)!

Der Austria XIV wurde am 25.09.2015 mit dem Financial Advisors Award 2015 ausgezeichnet als Sieger in der Kategorie „Sachwertanlagen Immobilien“. TKL-Analyse vergibt die Bestnote 5-Sterne „sehr gut“.

IMMAC SOZIALIMMOBILIEN 77. RENDITEFONDS

Es handelt sich hierbei um drei Pflegeimmobilien an drei verschiedenen Standorten in Deutschland und die monatliche Auszahlung beginnt sofort im Folgemonat der Einzahlung mit 5,5% p.a., steigend bis auf 7% p.a.

Der IMMAC 77. Renditefonds hebt sich von herkömmlichen Angeboten deutlich ab, weil

Investition in drei Seniorenpflegeheime an unterschiedlichen Standorten (Risikostreuung)
die Vermietung der Objekte langfristig gesichert ist
die Mieteinnahmen zu 100% staatlich refinanziert sind
konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt stationäre Pflege
monatliche Auszahlung beginnend mit 5,5% p.a. auf 7% p.a. ansteigend
Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
Mindestbeteiligung 10.000 EUR
Bestnoten von den Analysten Scope A und TKL.Analyse ***** sehr gut

Es liegen zwei Bewertungen vor: Scope bewertet den AIF mit „A+“ und TKL kommt zu einer Gesamtnote von fünf Sternen „sehr gut“. IMMAC und die HKA wurden mehrfach ausgezeichnet und die Leistungsbilanz ist exzellent. Immac ist Klassensieger Immobilien-Deutschland.

Das Fachmagazin procontra hat auch dieses Jahr wieder die Leistungsbilanzen aller Marktteilnehmer der Sachwert-Branche analysiert und verglichen. In der aktuellen Ausgabe, werden die Ergebnisse veröffentlicht.

IMMAC schneidet dabei exzellent ab. Im Segment Immobilien Deutschland ist IMMAC Klassensieger, und der zweite Platz im Segment Immobilien Ausland ist ebenfalls einen ersten Platz wert. Daher bezeichnet proconta IMMAC als den „wahren Sieger“

Weitere Informationen unter http://www.pflegefonds.de/immac-austria-xiv.html
und http://www.pflegefonds.de/immac-pflegefonds-77.html
Telefon 06021 22600

Die CVM Unternehmensgruppe bietet innovative Investments im Bereich Sozialimmobilien. Die Kunden profitieren von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens, von dem attraktiven Angeboten mit Alleinstellungsmerkmal und von der attraktiven Rendite.

Kontakt
CVM GmbH
Steffi Lorenzen
Maximilianstraße 11
63739 Aschaffenburg
06021 – 22600
info@pflegefonds.de
http://www.pflegefonds.de

David gegen Goliath

Sind Deutschlands Autoriesen auf das „Apple Car“ vorbereitet?

Von Ansgar Lange +++ Der aktuelle VW-Skandal zeigt, dass Deutschlands Autoindustrie zwar stark, aber auch arrogant und damit sehr verwundbar ist. „VW schickt Mitarbeiter in lange Ferien“ titelt Focus Online http://www.focus.de/finanzen/boerse/volkswagen-skandal-im-news-ticker-vw-betriebsratschef-falsche-verbrauchswerte-druecken-verkaeufe_id_5117195.html und beschreibt die Folgen der Krise: Der Wolfsburger Konzern ruft europaweit 8,5 Millionen Diesel-Fahrzeuge zurück. Die Justiz in Deutschland, Amerika und Frankreich ermittelt gegen VW. Die US-Umweltbehörde droht mit einer saftigen Strafzahlung von bis zu 18 Milliarden Dollar.

Dabei ist Deutschland Autoland. Deutsche Premiumhersteller haben Weltgeltung. Nicht wenige halten deutsche Autos und deutsche Ingenieure für die besten der Welt. Für einen realistischen Blick auf Deutschlands Autoindustrie plädiert der Ludwigsburger Personalexperte Michael Zondler vom Beratungsunternehmen centomo http://www.centomo.de. „Wenn man in Baden-Württemberg geboren wurde, lebt und arbeitet hat man ja quasi Benzin im Blut. Hier in der Region wissen die Menschen ganz genau, dass eine Menge abhängt von der Autoindustrie. „Mir schaffet beim Daimler“: Diese stolzen Worte sagen viel aus über die Beziehung der Menschen zu dem Konzern mit dem Stern. Als Berater, der beruflich viel mit der Autoindustrie zu tun hat, hat man einen etwas anderen Blick auf die Autoindustrie. Er sollte realistisch sein, fern von Schönfärberei oder Schwarzseherei.“

Zondler wagt den Blick in die Glaskugel. „Fest steht, die deutschen Automobilgiganten müssen sich auf völlig neue Welten einstellen. Bisher war ihr Markenbild geprägt von PS und Prestige. Der digitale Wandel geht in Deutschland deutlich zu langsam voran: In Amerika ist er in vollem Gange. Dies heißt übersetzt: Sind VW, BMW, Mercedes, Opel und Co. auf das „Apple Car“ oder das „iCar“ vorbereitet?

Deutschlands Autokonzerne sind wie große Tanker. Sie sind manchmal ein wenig unbeweglich und müssen eine gigantische Infrastruktur vorhalten wie Autohäuser etc. Außerdem ist die Produktpalette der meistern Konzerne inzwischen super aufgebläht durch Diversifizierung bis in die letzte Nische. Dies führt ebenfalls zu hohen Kosten. Was passiert, wenn Apple sein „Apple Car“ wie damals den VW-Käfer als Auto für alle ganz einfach in den Apple Store stellt?“, so Zondler.

Google oder Apple seien noch keine Automobilbauer und könnten daher ihre Preise frei gestalten. Sie könnten die deutschen Dickschiffe mit einer aggressiven Preispolitik herausfordern. Der centomo-Geschäftsführer erinnert daran, dass Nokia einst ein bedeutender Mobiltelefonhersteller und von 1998 bis 2011 Marktführer in dieser Branche gewesen sei. Doch 2007 kam das iPhone, und alles wurde anders.

Das Redaktionsbüro Andreas Schultheis bietet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Ghostwriting, Manuskripte, Redevorlagen etc. für Unternehmen, Verbände, Politiker.

Kontakt
Andreas Schultheis, Text & Redaktion
Andreas Schultheis
Auf den Hüllen 16
57537 Wissen
01714941647
andreas.schultheis@googlemail.com
http://www.xing.com/profile/Andreas_Schultheis2

Zertifizierungen vom Piepel Sachverständigenbüro

Der Immobiliengutachter R. Piepel hat diverse Weiterbildungen absolviert und Zertifikate erhalten.

Zertifizierungen vom Piepel Sachverständigenbüro
Gutachten vom Piepel Sachverständigenbüro (Bildquelle: Creative Commons CC0)

Das Piepel Sachverständigenbüro hat sich auf verschiedene Bereiche der Immobilienbranche spezialisiert, wie beispielsweise die Erstellung unterschiedlichster Gutachten und Schimmelpilzfrüherkennung. Als Immobiliengutachter ist es selbstverständlich ratsam, im Laufe der Zeit unterschiedliche Weiterbildungen für Sachverständige (http://www.piepel-gutachten.de/zertifizierung-weiterbildungen/) zu absolvieren, um stets mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden arbeiten zu können.
Der Inhaber des Piepel Sachverständigenbüros, Reinhard Piepel, verfügt zum Beispiel über ein Kompetenz-Zertifikat der SVG office GmbH (Euro-Zert), für das Fachgebiet „Sachverständiger für Schäden an Gebäuden“ mit den Zusatzqualifikationen “ Beurteilung von Feuchte- und Schimmelpilzschäden (http://www.piepel-gutachten.de/wp-content/uploads/schadensgutachten.pdf)“ sowie „Beurteilung energetischer Maßnahmen an Gebäuden“.
Die Überprüfung des Gutachters erfolgte auf den normativen Grundlagen eines Zertifizierungssystems der European Association of Certifiied and Qualified Experts (Euro-ZertCertification; DIN EN ISO/IEC 77024:201.2).

Darüber hinaus verfügt Herr Piepel, aufgrund seiner nachgewiesenen Fachkompetenz und seiner Serviceorientierung als Sachverständiger, über ein Zertifikat der faircheck Schadensservice GmbH. Somit unterliegt der Immobiliensachverständige dem Qualitätsmanagement-System des faircheck Schadensservice, wodurch eine gleichbleibende Qualität der Dienstleistungen sichergestellt werden kann.
Hinzu kommt eine Urkunde, zum Nachweis der besonderen Sachkunde als Sachverständiger für das Bauwesen (http://www.piepel-gutachten.de/wp-content/uploads/sachverstaendiger-fuer-bauwesen.pdf) in dem Fachbereich Schäden an Gebäuden sowie Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, der Vereinigung zertifizierter Sachverständiger in der Europäischen Union EWIV. Um die Urkunde erhalten zu können, musste Herr Piepel am Seminar für Sachverständigenausbildung der Sachverständigen Akademie Aachen GmbH teilnehmen und vier Modul-Einzelprüfungen der EWIV erfolgreich absolvieren. Die Prüfungen erfolgten in in den Fachbereichen „Allgemeines“ (in Bezug auf Immobiliengutachten), „Wertermittlung“, „Schäden an Gebäuden“ und „Recht“.
Des Weiteren verfügt der Immobiliengutachter Reinhard Piepel über Urkunden der Sachverständigen Akademie Aachen für die erfolgreiche Teilnahme an den Seminaren „Schadensgutachten für Feuchte- und Schimmelschäden in Inneräumen“, „Bau- und Gautachtenpraxis“ sowie „Ortstermin und Schadensaufnahme: Gutachtenerstellung und Immobilienbewertung“. Das Gleiche gilt für die Seminare „Wertermittlung für erweiterte & internationale Wertermittlungsverfahren zur Bewertung von Gerwerbe- und Sonderimmobilien“ sowie „Bausachverständiger für Schäden an Gebäuden und Wertermittlung“.

Der Immobiliengutachter Reinhard Piepel hat das Piepel Sachverständigenbüro im Jahr 2007 gegründet. Reinhard Piepel ist ein nach DIN EN/ISO 17024 zertifizierter Sachverständiger. Derlei Zertifizierungen können nur von Institutionen vergeben werden, die von der DakkS (Abkürzung für Deutsche Akkreditierungsstelle) akkreditiert worden sind. Darüber hinaus verfügt R. Piepel über diverse weitere Urkunden und Zertifikate.
Der Firmensitz vom Piepel Sachverständigenbüro liegt in der Schwedenstraße 4a, in Rheine. Die Gutachter des Büros beschäftigen sich beispielsweise mit Schimmelpilzfrüherkennung, Schimmelpilzvorbeugung sowie der Erstellung unterschiedlicher Gutachten und Protokolle. Dazu gehören z. B. Verkehrswertgutachten und Schadensgutachten. Des Weiteren werden von dem Büro eine qualitätssichernde Baubegleitung sowie An- und Verkaufsberatungen offeriert.

Firmenkontakt
Piepel Sachverständigenbüro
Reinhard Piepel
Schwedenstraße 4A
48431 Rheine
+49 (0)5971 / 803 26 37
+49 (0)5971 / 803 27 06
gutachter@piepel-gutachten.de
http://www.piepel-gutachten.de/

Pressekontakt
UPA Verlags GmbH
UPA Webdesign
Hammscherweg 67
47533 Kleve
+49 (0) 2821 / 72030
+49 (0) 2821 / 25517
kontakt@upa-webdesign.de
http://www.upa-webdesign.de

On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz: Dirk Zöllner

In Ewigkeit

On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz: Dirk Zöllner
On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz: Dirk Zöllner

Dirk Zöllner, Frontmann der Band DIE ZÖLLNER, ist On Air mit Roland Rube und Ariane Kranz. Im Gepäck hat er das aktuelle CD-Album „In Ewigkeit“.

(dirk-zoellner.de) Deutsch-Pop trifft Disco mit Rock-Druck Die Zöllner sind zurück. Richtig weg waren die heimlichen Paten deutschsprachigen Souls ja nie. Aber gut Album will Weile haben. Als top Live- und Studiomusiker wissen die Herren der alten Musiker-Schule natürlich darum. Für das neue Zöllner Album „In Ewigkeit“ hat man sich zwei produktive Jahre Zeit genommen. Gut so. Das Resultat sind 15 Songs, die Freunden von facettenreichem Funk und erwachsenem Rock das Herz höher schlagen lassen werden.

„In Ewigkeit“ wartet zum einen mit den kompletten Zöllner-Horns auf, die den Vergleich mit hochrangingen internationalen Horn-Sektionen nicht zu scheuen braucht. Zum anderen mit gereiften Session-Instrumentalisten, die als Backing Band zu bezeichnen, unangemessen wäre. Zu präsent ist die Unaufdringlichkeit, mit der anspruchsvolle Arrangements in lässigen Pop übersetzt werden. Zu kraftvoll die Momente, in denen es tiefschürfend zur Rock-Sache geht. Namensgeber und Frontman Dirk Zöllner rundet das hohe Niveau lyrisch ab. Zwischen Verwegen- und Verletzlichkeit, zwischen Wortwitz und Weltschmerz, zwischen Vision und Wirklichkeit tänzelt der Sänger mit rauer Stimme auf die Spitze seiner reimenden Schaffenskraft. Ob spaßhabend oder hochtrabend, gebrochen oder gekrochen – Zöllner kommt gut und auf den Punkt. So, wie Produzent Marcus Gorstein, der vom balladesquen Bächlein bis zum Gipfel des Grooves alle relevanten Klangbilder inszeniert. Er weiß: Die Zöllner ziehen bei allem mit. Entgegen ihres Namens kennt die Band nämlich keine musikalischen oder inhaltlichen Grenzen. Dafür ist sie aber durchaus im Stande, so manche andere Deutschpop-Kapelle in die ihren zu verweisen. Der Beweis steht mit ihrem neuen Album: In Ewigkeit. Amen.

(Quelle: www.dirk-zoellner.de)

Auf der Internetseite www.audioway.de finden Sie Informationen zu den „On Air“-Sendezeiten, Erstausstrahlungen und Wiederholungen.

audioway
MUSIC & MEDIA
Roland Rube & Ariane Kranz
Postfach 150107
10663 Berlin
Germany
+49 (0)30 80205848
www.audioway.de

Das Portfolio von audioway MUSIC & MEDIA beinhaltet unter anderem das Produzieren von Medieninhalten, wie z.B. O-Töne, Interviews und Radio Shows – aktuell das Sendeformat „On Air“ mit Roland Rube & Ariane Kranz. In der Radio Show „On Air“ werden überwiegend Inhalte aus der Entertainmentbranche präsentiert. In Rundfunk und TV laufen erfolgreiche Themen von audioway, wie z.B. die Titel „Halte mich“ sowie „Wenn ich mich verlieb“, „California Sunshine“ und „Jeder kleine Schritt“.

Kontakt
audioway MUSIC & MEDIA
Roland Rube
Postfach 150107
10663 Berlin
+49 (0)30 80205848
rolandrube.audioway@freenet.de
http://www.audioway.de